Knusper-Sommer: Wähle 1 Gratis-Crunchy zu jeder Bestellung ab € 30

5 Tipps für dein gesundes Frühstück

Mai 25, 2020
  • Frühstück
5 Tipps für dein gesundes Frühstück

Es ist wieder Frühstückssaison – oder besser – bei uns ist IMMER Frühstückssaison. Das Frühstück hat sich in den letzten Jahren immer weiter in den Vordergrund gespielt und seine Stellung als wahrscheinlich wichtigste Mahlzeit des Tages behauptet – darüber sind sich zumindest viele Wissenschafterinnen und Wissenschafter einig. Wichtig ist natürlich aber nicht nur, DASS du frühstückst, sondern auch WAS bei dir auf den Tisch kommt. 

Gerade beim Frühstück ist es oft schwierig, auf einen Nenner zu kommen. Manche frühstücken gerne deftig, manche lieber leicht und manche frühstücken (noch) gar nicht. Heute möchten wir dir ein paar Tipps für ein leckeres, einfaches und vor allem gesundes Frühstück geben.

Ist Frühstücken gesund?

Über Frühstück lässt sich bekanntlich sehr gut diskutieren. Hierzu gibt es verschiedenste Meinungen – Studien haben immer wieder belegt, dass Menschen, die regelmäßig frühstücken, gesünder, aktiver und oft auch schlanker sind als jene, die aufs Frühstück verzichten. Ebenso haben Studien bewiesen, dass das Frühstück generell zu einem gesunden Lebensstil gehört. Wie kannst du jetzt also darauf achten, dass du bereits morgens deinem Körper etwas Gutes tust? 

Was ist das gesündeste Frühstück und wie sieht ein gesundes Frühstück aus?

Wie du dir wahrscheinlich schon gedacht hast, gibt es nicht das „universell gesündeste Frühstück“. Stattdessen kann man einige Dinge beachten, die ein wohltuendes Frühstück ausmachen. Das Wichtigste, auf das man bei der ersten Mahlzeit des Tages achten sollte, ist die Ausgewogenheit. Wie bei allem im Leben ist es wichtig, nicht nur einseitige Kost zu sich zu nehmen. 

Wer die folgenden drei Elemente einbaut, geht schon einen riesengroßen Schritt in Richtung eines ausbalancierten, vollwertigen Frühstücks:

Gesundes Frühstück
Komplexe Kohlenhydrate, frisches Obst und ein Heißgetränk – so kann ein gesundes Frühstück aussehen!

Der Grundstein für ein gesundes Frühstück ist gelegt – jetzt gehen wir ins Detail:

Mit diesen 5 Tipps gelingt dir ausgewogenes Frühstück

1. Vergiss nicht auf (gute) Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind das Benzin für den Motor deines Körpers – sie versorgen dich mit der nötigen Energie für Arbeit, Uni, Sport und mehr. Da die Energiespeicher über Nacht geleert werden, ist es wichtig, sie nach dem Aufstehen wieder aufzufüllen. Hierbei ist darauf zu achten, dass du nicht zu zuckerhaltigen Lebensmitteln greifst. Diese machen dich nämlich nach dem Frühstück rasch wieder müde – Stichwort stark steigender und sinkender Blutzuckerspiegel – und du nimmst auch schneller zu. 

Deshalb sollten morgens am besten Getreideprodukte auf deinen Teller oder in die Schüssel kommen, am allerbesten Vollkornprodukte. Egal, ob in Porridge, Müsli oder einfachem Brot –   Vollkorn ist aufgrund seiner komplexen Kohlenhydrate extrem gesund und hilft dir als kleiner Bonus auch noch beim Abnehmen. Unsere breite Range an Vollkornprodukten möchten wir dir natürlich nicht vorenthalten – zwei unserer Lieblinge: der Bircher Porridge sowie unser Sport-Müsli.

2. Nimm dir Zeit!

Es zählt nicht immer nur, was man isst. Es ist auch wichtig, wie viel Zeit du dir beim Essen nimmst. Auch hierzu gibt es viele Studien, die besagen, dass langsames Essen und Kauen für den Körper gesünder ist. Beim Frühstücken legst du dir den Grundstein für deinen restlichen Tag, deshalb solltest du dir genügend Zeit nehmen und dich nicht stressen.Wer seinen Tag bereits gestresst startet, wird aus diesem Schlamassel auch nicht mehr herauskommen. Deshalb: Slow and steady wins the race!

Zeit nehmen gesundes Frühstück
Wer sich beim Frühstück entspannt, nimmt die Hektik aus dem Alltag – den ganzen Tag über.

3. Trinken, Trinken, Trinken

Genügend Trinken ist ein extrem wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks. Über Nacht verliert der Mensch sehr viel Flüssigkeit, die man morgens wieder zu sich nehmen muss. Deshalb empfehlen wir, dass du bereits direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinkst. Zum Frühstück generell kannst du es dir aussuchen – Heißgetränke wie (ungesüßter) Tee oder Kaffee tun auf alle Fälle gut.

4. Bunt ist besser!

Dies trifft auch bei deinem Frühstück zu. Obst und Gemüse sind ein sehr wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Auch beim Frühstücken solltest du darauf achten, dass du frisches Obst und Gemüse in deine tägliche Routine einbaust. Bunt macht außerdem gesund.

So sind in Früchten und Gemüsesorten viele wichtige Vitamine enthalten, die dich gesund und fit halten. Wie wär’s zum Beispiel mit einer leckeren Smoothiebowl zum Frühstück? 

Smoothiebowl mit Beeren Rezept
Rezept drucken
0 from 0 votes

Smoothiebowl mit Beeren

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.
Portionen: 1

Zubehör

  • Mixer

Zutaten

  • 1 gefrorene Banane
  • 200 g Beeren
  • 150 ml Pflanzendrink
  • 1 EL Leinsamen
  • 2 EL Haferflocken

Zubereitung

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und vermixe sie gut bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Gib den Smoothie danach in eine Schüssel.
  • Du kannst die Smoothiebowl mit Toppings deiner Wahl verfeinern.

5. Warmes Essen ist gut für dich!

Die Traditionell Chinesische Medizin bevorzugt warmes Frühstück: Der Körper braucht bei kalten Speisen extra Energie, um diese zu erwärmen. Erst danach kann der Körper die in der Nahrung enthaltenen Nährstoffe entziehen – isst du aber bereits etwas Warmes, kann der Körper diese wertvollen Stoffe direkt verwerten.

Porridge zum Beispiel ist immer ein heißer Tipp für ein warmes Frühstück. Er ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund! Die Hafermahlzeit bringt unseren Kreislauf in Schwung und versorgt uns mit vielen wichtigen Stoffen wie Eiweiß, Kohlenhydraten, Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen. Außerdem sorgt Porridge für ein starkes Immunsystem und regelt den Blutzuckerhaushalt. 

Damit haben wir einige Tipps für dich zusammengefasst, damit du gesund und voller Power in den Tag starten kannst. Es ist nicht schwierig, ein kleines, gesundes Frühstück schnell am Morgen zuzubereiten. Auf unserem Blog findest du viele weitere Rezeptideen und Inspirationen, um dir morgens Zeit zu ersparen, und natürlich, um ein Stück weit gesünder zu leben.

Sport Protein Müsli Erdbeere-Sauerkirsche

Eine köstliche Mischung aus Vollkorn-Haferflocken, Teffcrispies...

Jetzt entdecken

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Sport Müsli Erdbeere-Sauerkirsche
Sport Protein Müsli Erdbeere-Sauerkirsche
Inhalt 300 Gramm (€ 16,63 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *