Teste jetzt unsere 3 Porridge-Bestseller mit dem Code STARS3 um nur € 14,99 & versandkostenfrei!

Cranberries – alles was du über Cranberry wissen solltest!

Mai 1, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Cranberries – alles was du über Cranberry wissen solltest!

Die Großfrüchtige Moosbeere (Vaccinium macrocarpon) ist bei uns unter der englischen Bezeichnung Cranberry oder unter dem niederdeutschem Wort Kraanbeere (auch Kranbeere) bekannt.

  • Botanischer Name: Vaccinium macrocarpon
  • zugehörige Pflanzenfamilie: Heidekrautgewächse (Ericaceae)
  • höhere Klassifizierung: Heidelbeere
  • Synonyme: Großfrüchtige Moosbeere, niederdeutsch Kra(a)nbeere
  • Wirkung: antioxidativ, entzündungshemmend, antimikrobiell (antibakteriell)

Cranberries sind in den letzten Jahren auch bei uns immer beliebter worden. Irrtümlicherweise wird die Cranberry oft mit dem Wort „Preiselbeere“ übersetzt.

Sie gehören zwar beide zu der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae), es handelt sich bei den Beeren aber um zwei verschiedene Arten.

Diese sind zwar miteinander verwandt, weisen aber einige Unterschiede auf.

Das wichtigste in Kürze:

Cranberrys wachsen in Nordamerika und sind viel größer als Preiselbeeren. Aber eines haben die beiden Beeren gemeinsam: Die Cranberry und Preiselbeere stecken voller gesunder Nährstoffe!

Doch was sind Cranberries genau, was haben sie für einen gesundheitlichen Vorteil und wie bereitest du die Cranberry am besten zu?

Alle diese Informationen über die Cranberry und leckere Cranberry Rezepte haben wir in diesem Beitrag für dich zusammengefasst.

Was genau sind Cranberries?

Cranberries sind die Super Früchte schlechthin. Die Cranberry zählen zu den Heidekrautgewächsen und gehören zur Gattung der Heidelbeeren.

Cranberry und Moosbeeren gehören zur selbigen Gattung, sind aber entgegen dem allgemeinen Glauben zwei unterschiedliche Beeren. Die Moosbeere wird im Englischen als Pilgrim Cranberry bezeichnet.

Zu Deutsch heißt das so viel wie Pilger-Beere. Dennoch ist die Moosbeere, auch durch den Namen im Englischen, nicht mit der eigentlichen Cranberry verwandt.

Herkunft – Wo wächst die Cranberry?

Ursprünglich kommt die Cranberry aus Nordamerika. Heute werden die Cranberry Früchte in den USA und Kanada auf riesigen Plantagen industriell hergestellt.

Inhaltsstoffe: Gesundheitliche Vorteile der Cranberry

Cranberry Saft

Die Cranberry hat eine lange Tradition als Heilpflanze.

Einige gesundheitsfördernde Eigenschaften hat die Beere auch durch ihre organische Säure und antibakteriellen Stoffe, die folgendes positiv beeinflussen können:

  • Vorbeugung von Blasenentzündung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verlangsamen die Hautalterung
  • Stärkung unseres Herz-Kreislauf Systems
  • Verminderung des Krebsrisikos

Die Beere kann uns bei der Reduktion des Übergewichts behilflich sein. Das kommt daher, dass die Cranberrys reich an Ballaststoffen sind und uns dadurch ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl vermitteln.

Heute noch wird, vor allem in den USA, eine Hühnersuppe mit Cranberry Saft gegen Erkältungen zubereitet.

Zudem können die Inhaltsstoffe das Wachstum von Bakterien eingeschränkt werden. Cranberries sind wahre kleine Vitamin Bomben. Sie enthalten die Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K und sind reich an Kupfer.

Zudem ist die Cranberry eine gute Quelle für Polyphenole, insbesondere Anthocyane, Mikronährstoffe und Ballaststoffe. In epidemiologischen und klinischen Studien wurden diese Inhaltsstoffe mit verbesserten kardiovaskulären Risikoprofilen in Verbindung gebracht.

Studien: Humane Interventionsstudien mit Aroniabeeren, Preiselbeeren (Cranberries, Cranberrys), Heidelbeeren und Erdbeeren (entweder frisch oder als Saft oder gefriergetrocknet) oder gereinigten Anthocyanextrakten haben signifikante Verbesserungen der LDL-Oxidation, der Lipidperoxidation, der gesamten antioxidativen Kapazität des Plasmas, der Dyslipidämie und des Glukosestoffwechsels gezeigt. ​1​

Eine positive Wirkung der Cranberry wurden bei gesunden Probanden und bei Personen mit bestehenden metabolischen Risikofaktoren gesehen.

Zu den Mechanismen, die dieser positiven Wirkung zugrunde liegen, gehören vermutlich:

  • die Hochregulierung der endothelialen Stickstoffmonoxid-Synthase
  • eine verminderte Aktivität von Kohlenhydrat-Verdauungsenzymen,
  • verminderter oxidativer Stress
  • die Hemmung der entzündlichen Genexpression und Schaumzellbildung.

Obwohl diese Daten begrenzt sind, unterstützen sie die Empfehlung von Beeren als eine essentielle Fruchtgruppe in einer herzgesunden Ernährung.

Wie unterscheidet sich die Cranberry (Großfrüchtige Moosbeere) von Preiselbeeren?

Ganz nahe Verwandte zur Cranberry (Großfrüchtige Moosbeere) sind unsere heimischen Preiselbeeren. Geschmacklich sind sich die Cranberry Früchte und Preiselbeeren sehr ähnlich, da beide einen herb-säuerlichen Geschmack haben.

Deshalb sind Cranberrys roh auch nicht für Jeden zu genießen. Falls du die Beeren Früchte doch so frisch essen möchtest, solltest du sie mit etwas Zucker bestreuen oder mit ein wenig Honig beträufeln.

Beide Beeren Sorten haben eine leuchtend rote Farbe. Unterscheiden kannst du Cranberry von Preiselbeeren voneinander, indem du dir merkst, dass die Cranberry etwa so groß wie eine Kirsche ist und die Preiselbeere so klein wie eine Erbse.

Die Cranberry Früchte wachsen auf Sträuchern, die sich in Bodennähe ranken. Preiselbeeren hingegen wachsen auf den Sträuchern aufrecht.

Wann sind Cranberries reif für die Ernte?

Cranberrys können, genau so wie die Preiselbeeren, geerntet werden, sobald sie ihre tiefrote schöne Farbe bekommen. Daher ist die Erntezeit der Cranberry von September bis ungefähr Anfang November. Es gibt zwei Methoden der Ernte. Die Trockenernte und die Feuchternte.

Cranberry Trockenernte

Bei der Trockenernte wartet man darauf, dass die Erde und die Cranberry Sträucher ganz trocken sind, also auch keine Feuchtigkeit vom Tau da ist. Dann geht man mit einer Maschine, die wie ein riesiger Rasenmäher aussieht, durch die Plantage und erntet die Beeren.

Cranberry Feuchternte

Bei der Feuchternte wird am Tag vor der Cranberry Ernte die Plantage geflutet. Am nächsten Tag werden die schwimmenden Beeren mit einer speziellen Maschine geerntet. Ist die Fläche kleiner, werden die Beeren mit einem Netz aufgefangen.

Trocken geerntete Cranberry Beeren werden dann frisch auf dem Markt oder in Supermärkten zum Verkauf angeboten. Die nach der Feuchtmethode geernteten Beeren werden Produzenten zur Weiterverarbeitung geliefert.

So genießt du Cranberries am Besten

Auch du kannst für dich dieses tolle Superfood mit dem hohen Vitamin C Gehalt für dich entdecken. Ein gutes Kompott ist vor allem in der kühleren Jahreszeit lecker, gesund und wärmend.

Wenn du mal Lust hast zu sündigen statt auf deine ausgewogene Ernährung zu achten, kannst du ein Croissant mit einem herrlichen Cranberry Gelee bestreichen.

Eine köstliche Cranberry Sauce oder ein Cranberry Chutney passen hervorragend zu Wildgerichten. Oder du isst die Cranberry Früchte zum Frühstück im Müsli, Granola oder im Porridge. Schon mal ein Cranberry Extrakt probiert?

Smoothiebowl mit Beeren Rezept
Rezept drucken
0 from 0 votes

Smoothiebowl mit Beeren

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.
Portionen: 1

Zubehör

  • Mixer

Zutaten

  • 1 gefrorene Banane
  • 200 g Beeren
  • 150 ml Pflanzendrink
  • 1 EL Leinsamen
  • 2 EL Haferflocken

Zubereitung

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und vermixe sie gut bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Gib den Smoothie danach in eine Schüssel.
  • Du kannst die Smoothiebowl mit Toppings deiner Wahl verfeinern.

Den Saft der Beeren (Cranberry Saft), kannst du am besten Morgens und Abends zu je 150 ml trinken, um die Wirkung einer Blasenentzündung vorzubeugen.

Mit Wasser verdünnt ist er herrlich erfrischend in heißen Sommertagen, da kannst du den tollen Cranberry Saft auch öfters täglich und in größerer Menge genießen.

Cranberries eignen sich auch sehr gut als kleiner Snack zwischendurch, zum Beispiel mit einer Nusskernmischung.

Um mehr Abwechslung in dein Frühstück zu bringen, kannst du auch ein Verival Müsli mit Joghurt, Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren (Moosbeere), zubereiten.

Zum Backen kannst du die Cranberrys auch toll einsetzen als Rosinenersatz oder aber um deine Muffins noch saftiger zu machen. Sogar eine ganze Torte kannst du mit Cranberries backen, da gibt es einige tolle Rezepte, sogar für Veganer.

Die leuchtende Beere passen sehr gut zu Schokolade oder Vanille. Falls du nicht so auf Süßes stehst und eher der herzhafte Typ bist, kannst du die Beere auch mit Käse und Kräutern, Süßkartoffeln oder Kürbis probieren.

Cranberries zum Frühstück mit Verival

Unsere Verival Porridges und Müslis lassen sich herrlich mit den saftigen Beeren kombinieren. Je nach Lust und Laune mischst du die Früchte unter und kombinierst sie mit Nüssen, Samen oder Crunchys.

Getrocknete Cranberries als Topping passen sowohl zum Porridge, als auch zum Müsli oder zu Verival Haferflocken. Fertig ist ein gesundes Frühstück und der gute Start in den Tag ist garantiert.

Nährwerttabelle – Zuckergehalte in getrockneten Cranberries

In der folgenden Tabelle findest du den Energiegehalt und Einfachzuckern sowie Zweifachzuckern pro 100 g Cranberries.

Energie (kcal)Glukose (g)Fruktose (g)Saccharose (g)Zucker gesamt (g)
Getrocknet31228.7335.867.5
Quelle: Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention

Wenn du also auf eine gesunde Ernährung achtest, egal ob du dich vegetarisch, vegan oder normal ernährst, die knallige rote Beere passt perfekt in deinen täglichen Speiseplan und lässt sich nach Lust und Laune perfekt integrieren.

Perfekt für eine positive Wirkung mit viel Vitamin.

Cranberry Saft Rezept

Du willst einen leckeren und so gesunden Cranberry Saft selber machen? Hier ist ein einfaches Cranberry Saft Rezept, welches du zu Hause selber machen kannst.

Für deinen Cranberry Saft benötigst du lediglich drei Zutaten.

Cranberry Saft Zutaten

  • 100 g Cranberrys
  • 1 l Wasser / Mineralwasser
  • Honig, Ahornsirup oder Dattelsirup

Cranberry Saft Zubereitung

Zunächst werden die Cranberry gewaschen und sortiert. Anschließend in eine Schüssel gegeben und zerdrückt. Du kannst die Cranberrys auch davor noch mit dem Messer zerhacken.

Danach die Cranberry mit Mineralwasser vermengen und den Honig dazu geben. Gut umrühren. Zusätzlich kannst du ein paar Minzblätter dazu geben. Dann ca. 30 min stehen lassen.

Im Sommer kannst du Eiswürfel dazu geben und den Cranberry Saft in kleine Gläser füllen. Du kannst den Cranberry Saft auch noch abseihen, falls du die Cranberry Stücke nicht im Saft haben willst.

Der Cranberry Saft ist super erfrischend und zeigt eine sehr positive Wirkung bei einer Blasenentzündung. Bei einer Blasenentzündung werden oft 300 ml Cranberry Saft pro Tag empfohlen.

Durch den Cranberry Saft kann der Urin ansäuern und dadurch das Wachstum von Bakterien einschränken – Aminosäure L-Methionin die in der Cranberry enthalten ist.

  1. 1.
    Basu A, Rhone M, Lyons TJ. Berries: emerging impact on cardiovascular health. Nutrition Reviews. Published online March 2010:168-177. doi:10.1111/j.1753-4887.2010.00273.x
Gibt es einen Unterschied zwischen Cranberry und Cranberries?

Nein gibt es nicht. Die Schreibweise Cranberry stammt aus dem Amerikanischen. Cranberries ist die deutschsprachige Schreibweise. Beide Schreibweisen sind korrekt und zulässig.

Kann man Cranberries auch roh essen?

Sofern die Cranberries reif sind ja. Von unreifen Beeren sollte man die Finger lassen. Meist sind erworbene Cranberries nicht roh zum Verzehr geeignet und sollten mit Zucker abgekocht werden.

Zählen Cranberries zum Obst oder zum Gemüse?

Cranberries zählen zum Beerenobst und sind somit selbst eine Obstart.

Wie werden Cranberries geerntet?

Cranberries werden in der Regel nicht händisch gepflückt, sondern geflutet. Hierbei wird das Areal mit der Cranberry-Pflanze unter Wasser gesetzt. Die Beeren lösen sich von der Pflanze und schwimmen im Wasser. Maschinell werden die Cranberries dann eingesammelt.

Cranberry-Kirsch Müsli

Fruchtiges Duett MüsliliebhaberInnen aufgepasst, dieses fruchtige Duett...

Jetzt entdecken

Häufige Fragen

Für was ist die Cranberry gut?

Die Wunderbeere soll beim Abnehmen, bei Blasenentzündungen und als vorsorge für Krebs gut sein. Durch eine klinische Studie wurde untersucht, wie sich die Beeren auf Harnwegsinfektionen bei 150 sexuell aktiven Frauen auswirkt. Das Ergebnis der Studie zeigte, dass die Anzahl der Harnwegsinfekte mit Saft und Trockenextrakt signifikant gesenkt worden konnten.

Wie viele Cranberries am Tag?

Pro Tag sollte man 120 g frische Crannberries zu sich nehmen. Das entspricht etwa 30 getrockneten Beeren. Dabei ist zu beachten, dass die getrockneten Beeren meist gezuckert werden.

Warum sollte man Cranberry Saft trinken?

Der Konsum von Cranberrysaft hat vor allem für Frauen positive Auswirkungen. Trinkt man über mehrere Wochen zwei mal täglich 250 ml Cranberrysaft, können bakterielle Harnwegsentzündungen vorgebeugt.

Produkte aus diesem Beitrag

Fruchtiges Müsli mit glutenfreien Vollkorn-Haferflocken, Cranberries und Süßkirschen. 100% Bio, vegan und glutenfrei. Zum Produkt
Cranberry-Kirsch Müsli
Cranberry-Kirsch Müsli
Inhalt 300 Gramm (€ 14,97 * / 1000 Gramm)
€ 4,49 *
Euer Lieblings-Crunchy! Knuspriges Crunchy aus Vollkornflocken mit Beeren – Handgefertigt in Tirol. 100% Bio, ohne Palmöl und vegan. Zum Produkt
Verival Beeren Crunchy
Beeren Crunchy 375g
Inhalt 375 Gramm (€ 11,97 * / 1000 Gramm)
€ 4,49 *
Haferbrei mit glutenfreien Haferflocken, Äpfeln und Heidelbeeren. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Heidelbeer-Apfel Porridge
Heidelbeer-Apfel Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
€ 4,99 *
Euer Lieblings-Müsli! Vollkorn Urgetreideflocken mit 7 Superfruits in XXL. 100% Bio, vegan und ballaststoffreich. Zum Produkt
Verival Beeren Urkorn Müsli 1300g
Beeren Urkorn Müsli 1300g
Inhalt 1300 Gramm (€ 9,61 * / 1000 Gramm)
€ 12,49 *