Tag der Biene: -10% auf Honig-Produkte + Gratis-Honig mit dem Code HONEY10

Pflanzendrinks im Check – wie öko sind sie wirklich?

Jänner 21, 2020
  • Frühstück
Pflanzendrinks im Check – wie öko sind sie wirklich?

Hafer-, Mandel-, Soja-, Reis-, Kokosdrinks und viele weitere Sorten gewinnen mehr und mehr an Popularität. Sie gehören zur Gruppe der Pflanzendrinks und sind mittlerweile aus keinem Supermarkt mehr wegzudenken. Pflanzendrinks sind Milchersatzprodukte, durch eine EU-Richtlinie darf man aber das Wort Milch nicht mehr dafür verwenden. Milch ist nämlich das Produkt einer Kuh – wir beschreiben also alle Ersatzprodukte mit dem Wort Pflanzendrinks.

Milch war und ist noch immer ein unglaublich beliebtes Nahrungsmittel in unserer Gesellschaft und wird täglich literweise getrunken oder in Form von Milchprodukten wie Joghurt, Topfen/Quark und Käse, auch gegessen – vor allem morgens beim Frühstück.

Die Kuhmilch wird seit Jahrhunderten als gesundes und wichtiges Grundnahrungsmittel angepriesen und verkauft. Doch in den letzten Jahren wurden immer mehr Gegenstimmen zu dieser Meinung laut. Aufgrund vieler verschiedener Gründe, darunter ethische und ökologische aber ganz besonders auch aus gesundheitlichen Gründen verzichten vielen Menschen inzwischen auf Kuhmilch und suchen Pflanzendrinks als Alternative.



Mit der Alternative treten aber auch wieder einige neue Fragen auf: Ist Pflanzenmilch gesünder als Kuhmilch? Ist Pflanzenmilch generell gesund? Sind darin wichtige Nährstoffe enthalten? All diesen Fragen werden wir in diesem Beitrag auf den Grund gehen und stellen euch dabei die diversen Pflanzendrinks vor.

Pflanzendrinks als Milchalternativen – welche gibt es?

Für viele Menschen ist es in den letzten Jahren immer wichtiger geworden, auf die Nachhaltigkeit beim Essen zu achten. Deshalb gibt es immer mehr Vegetarier und Veganer. Eine vegane Ernährung findet immer mehr Einzug in das tägliche Leben und spiegelt sich auch im Supermarktregal wider. Man ist also nicht mehr abhängig von Kuhmilch, um sein morgendliches Müsli oder Porridge zuzubereiten.

1. Sojadrink als Milchalternative

Soja ist nach wie vor die wohl umstrittenste Alternative zu Kuhmilch. In den Tiefen des brasilianischen Regenwalds wird das meiste Soja der Erde hergestellt. Und deshalb muss extrem viel vom Regenwald weichen, weshalb Soja nicht unbedingt die ökologischste Alternative zur normalen Milch ist. Außerdem wird Soja oft in hochgezüchteten Monokulturen angebaut, die häufig mit extremen Pestiziden gespritzt sind.

Auf den zweiten, etwas genaueren Blick, wird aber klar: Die Sojabohnen aus Brasilien werden zum allergrößten Teil für die Fütterung der Tiere in Massentierhaltung verwendet – in Sojadrinks sind meist Bohnen aus China. Das macht zwar die Klimabilanz von Sojadrinks grundsätzlich besser als die von Kuhmilch, aber es gibt definitiv klimafreundlichere Alternativen. Aus diesen und noch weiteren Gründen verzichten wir in unserem Frühstückssortiment auf Soja.

2. Nussdrinks als Milchalternative

Bei Nussmilch gibt es wieder verschiedenste Arten, die allesamt vegan sind: Mandel-, Cashew-, Haselnuss- und Walnussdrink – um nur ein paar zu nennen. Bei den verschiedenen Nussdrinkvarianten ist der Nährstoffgehalt relativ niedrig, da bei dem Prozess der Herstellung die Nüsse mit Wasser übergossen werden und so nur ein geringer Teil der guten Stoffe enthalten bleibt. Unter anderem erhalten bleiben aber Magnesium, Eisen und Vitamin E. Außerdem wird die Nuss nicht fermentiert, das bedeutet, der Zuckeranteil bleibt bei 0 Gramm und ist somit nicht vorhanden. Ein kleiner Bonuspunkte für alle, die gerne weitestgehend auf Zucker verzichten möchten. Egal um welchen Drink es sich handelt, wir empfehlen natürlich immer, die Bio-Variante zu wählen. Mandeln stammen beispielsweise oft aus Kalifornien, hierbei sollte man also auch auf das Herkunftsland achten.


3. Getreidedrinks als Milchalternative

Getreidedrinks sind die gesündeste und umweltfreundlichste Form der Milchalternative. Haferdrinks kommen zumeist mit Hafer direkt aus dem jeweiligen Land aus, müssen so nicht weite Erzeugungswege gehen und sind somit sehr umweltfreundlich. Trotz Verarbeitung enthalten sie noch gesunde ungesättigte Fettsäuren, die positiv für Herz und Kreislauf sind. Außerdem enthalten sind Beta-Glucane, eine Ballaststoffart, die die Verdauung fördert und sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. All die positiven Eigenschaften von Hafer kannst du hier nachlesen. Durch die Produktion im jeweiligen Land wird auch Klimabilanz der Drinks deutlich niedriger gehalten als die von herkömmlicher Kuhmilch. Alles in allem sind also Getreidedrinks und vor allem Haferdrinks die großen Gewinner des Rennens um Milchalternativen.

So nachhaltig sind Pflanzendrinks

Eines haben die verschiedenen Pflanzendrink-Sorten aber gemeinsam: Sie alle eignen sich ganz wunderbar zur Zubereitung von Porridge, Müsli und Co. Und: Durch den Verzicht auf Kuhmilch verbessert man seine Ökobilanz massiv. Und genau dieser Gedanke gewinnt bei mehr und mehr Menschen an Bedeutung.

Pflanzendrinks Oekobilanz Verival
Kuhmilch, Sojamilch und Hafermilch und ihre Auswirkungen auf die Umwelt

Wer beim Thema Umweltschutz noch einen Schritt weitergehen und größtenteils auf Verpackungen verzichten möchte, sollte unbedingt mal versuchen, Pflanzendrinks selber zu machen. Wir haben uns daran probiert und fanden nicht nur das Ergebnis großartig, sondern hatten auch noch richtig Spaß dabei.

Du suchst noch nach dem richtigen Müsli zu deinem neuen veganen Lieblingsdrink?  Klick dich doch einfach durch unser Bio-Frühstückssortiment.

Kokos-Aprikose Müsli 325g

Glutenfreier Hafer, als Flocken und als Crunchy, gemischt mit Cornflakes,...

Jetzt entdecken
  • #hafermilch
  • #mandelmilch
  • #milchalternativen
  • #nachhaltig
  • #Nachhaltigkeit
  • #pflanzendrinks
  • #Sojamilch

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Kokos-Aprikose Müsli 325g
Kokos-Aprikose Müsli 325g
Inhalt 325 Gramm (€ 13,20 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Cranberry-Kirsch Müsli
Cranberry-Kirsch Müsli
Inhalt 300 Gramm (€ 14,30 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Bircher Urkorn Müsli
Bircher Urkorn Müsli
Inhalt 375 Gramm (€ 11,44 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Beeren Urkorn Müsli 325g
Beeren Urkorn Müsli 325g
Inhalt 325 Gramm (€ 13,20 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *