JETZT NEU: Porridge Smoothie Bowl in 2 Sorten. Jetzt testen und Versandkosten sparen.

Rezept: Selbstgemachtes Erdnussmus

April 1, 2020
  • Rezepte
Rezept: Selbstgemachtes Erdnussmus

Ein Nussmus, das bei vielen Leuten sehr beliebt ist, ist das Erdnussmus oder die Erdnussbutter. Oft ist in herkömmlicher Erdnussbutter aber sehr viel Zucker enthalten. Dein eigenes gesundes Erdnussmus kannst du aber auch ganz einfach selbst herstellen. Du brauchst dafür auch nur ganz wenige Zutaten.

Auch wenn Erdnüsse allgemein sehr viel Fett enthalten, sind sie trotzdem sehr gesund, da sie einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren beinhalten. Diese Fettsäuren sind essentiell für deinen Körper und können sogar deine Cholesterinwerte verbessern und unterstützen dein Herz-Kreislauf-System. Erdnüsse enthalten außerdem einen hohen Anteil an Proteinen und sind daher eine sehr beliebte vegane Eiweißquelle.

Erdnussmus selber machen
Rezept drucken
4 from 1 vote

Selbstgemachtes Erdnussmus

Vorbereitungszeit15 Min.
Gesamtzeit15 Min.
Portionen: 15

Zutaten

  • 500 g Erdnüsse geröstet und ungesalzen
  • 5 EL  Erdnussöl nach gewünschter Konsistenz
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 EL Agavendicksaft

Zubereitung

  • Gib zuerst die Erdnüsse in einen Mixer und hacke sie klein.
  • Als nächstes gib das Erdnussöl und das Salz hinzu und vermixe das Ganze solange, bis ein cremiges Erdnussmus entsteht. Wenn die Erdnussbutter noch nicht cremig genug ist, kannst du noch etwas Erdnussöl oder ganz wenig Wasser hinzugeben.
  • Wenn du deine Erdnussbutter lieber etwas süß möchtest, kannst du noch etwas Agavendicksaft dazugeben.
  • Die Erdnussbutter kannst du abschließend in ein Einmachglas füllen.

Agavensirup

Aus dem Saft der Agavenpflanzen gewonnen und zu Agavensirup verarbeitet,...

Jetzt entdecken
  • #erdnussbutter
  • #erdnussmus
  • #rezept
  • #Verival

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Agavensirup
Agavensirup
Inhalt 250 Gramm (€ 18,36 * / 1000 Gramm)
ab € 4,59 *