Jeder kennt es – man hat Appetit auf etwas Süßes, doch nichts Passendes zu Hause. Was man aber sicher hat, sind Grundnahrungsmittel, wie Milch, Mehl, Zucker, Eier und Butter. Und mit genau diesen kann man sich einen leckeren Tassenkuchen zaubern. Die Zutaten werden einfach vermischt und kommen für 2 Minuten in die Mikrowelle. Wir wandeln das Rezept ein wenig ab und ergänzen es mit Zitronensaft, Sahne und Crunchy. Passend zur Jahreszeit wird daraus ein zitroniger Tassenkuchen mit Sahne und Crunchy.

Zitroniger Tassenkuchen mit Sahne und Crunchy
Rezept drucken
No ratings yet

Zitroniger Tassenkuchen mit Sahne und Crunchy

Portionen: 1

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 TL Sahne oder Milch
  • 5 EL Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • Sahne
  • Crunchy deiner Wahl

Zubereitung

  • Die Butter in der Mikrowelle bei niedriger Temperatur schmelzen.
  • In einer Tasse das Ei verquirrlen, Zucker dazugeben und gut vermischen.
  • Die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und umrühren.
  • Den Tassenkuchen für 2-3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen. 
  • Währenddessen die Sahne schlagen.
  • Den Tassenkuchen mit der Sahne und Crunchy toppen.

Katrin

Neben meiner Tätigkeit in der kreativen Content Production wie Fotografie schreibe ich auch regelmäßig für den Blog. Ansonsten interessiere ich mich sehr für Themen wie Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung und liebe es, diese spannend aufzubereiten.