Knusper-Sommer: Wähle 1 Gratis-Crunchy zu jeder Bestellung ab € 30

Warum du auch im Sommer warm frühstücken solltest

Juni 29, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
  • Rezepte
Warum du auch im Sommer warm frühstücken solltest

Dreißig Grad im Schatten machen mächtig Laune auf kalte Speisen und Getränke. Warmer Haferbrei ist daher für viele undenkbar, um morgens in den Tag zu starten. Doch wie man in der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) und im Ayurveda schon vor tausenden Jahren erkannt hat, bringt warm frühstücken auch im Sommer wesentliche Vorteile.

Warum warmes Frühstück auch in den heißen Monaten zu empfehlen ist, erfährst du hier:

Die Vorteile von warmem Frühstück 

Selbst im Sommer bringt warm frühstücken einige Vorzüge mit sich. So schont es zum Beispiel deine Verdauung, da die Mahlzeit sozusagen schon auf Betriebstemperatur ist. Dein Körper muss damit keine zusätzliche Energie aufwenden, um deine Nahrung zu erwärmen, um sie verdauen zu können. 

Doch nicht nur das, auch die Nährstoffe können so besser aufgenommen werden. 

Außerdem wird warmem Frühstück nachgesagt, dass es das Immunsystem stärkt. Zwar neigen wir im Sommer weniger zu Erkältungen als in den kalten Jahreszeiten, doch die zusätzliche Immunstärke kann während der Urlaubszeit gewiss nicht schaden. 

Neben den gesundheitlichen Vorteilen macht warm frühstücken überdies auch länger satt und zwar ohne ein zu starkes Völlegefühl zu erzeugen. Vorausgesetzt, du entscheidest dich für ein leichtes, warmes Frühstück wie Porridge. 

Warmes Frühstück nach Ayurveda und TCM 

Auch in der indischen Naturheilkunde Ayurveda und in der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) hat warmes Frühstück einen hohen Stellenwert. 

warmes frühstück
Im Ayurveda und der TCM hat warmes Frühstück einen hohen Stellenwert.

Schon vor tausenden Jahren wusste man, dass Nahrung bekömmlicher ist, wenn wir sie warm zu uns nehmen. Beide Lehren sprechen von einem gesteigerten Wohlbefinden, wenn wir auf gekochtes Frühstück setzen. 

Laut der Ernährung nach Ayurveda unterstützt du dein Verdauungsfeuer (Agni) am besten, wenn dein Essen warm ist. Nur wenn dein Agni stark ist, kann deine Nahrung vollständig verdaut und die Nährstoffe daraus optimal aufgenommen werden. Damit schenkt dir ein gut funktionierendes Verdauungsfeuer auch im Sommer die Energie, die du brauchst, um die warmen Tage richtig auskosten zu können. 

Da eine träge Verdauung laut Ayurveda auch zu Schlafproblemen führen kann ist warm frühstücken im Sommer besonders wichtig. Durch die Hitze schlafen wir nämlich tendenziell schlechter. 

Auch in der TCM heißt es, dass warmes Essen die Verdauung und das Immunsystem stärkt. Nur wenn dein Körper nicht damit beschäftigt ist, die zugeführte Nahrung erst auf Betriebstemperatur zu bringen, ist ein gutes Zusammenspiel zwischen Magen und Milz möglich. Dadurch wird wiederum die Lebensenergie, auch Qi genannt, aufgebaut. Kann das Qi nicht frei fließen, können Erkrankungen entstehen. 

Außerdem hilft laut TCM warm frühstücken gegen Müdigkeit und Antriebslosigkeit.

Porridge als warmes Frühstück im Sommer

Porridge zählt wohl zu den beliebtesten warmen Frühstücksgerichten, und das aus gutem Grund. Der köstliche Haferbrei bringt nämlich eine Reihe gesundheitlicher Vorteile mit sich, von denen du auch im Sommer profitieren kannst. 

Einen großen Beitrag dazu leistet das heimische Superfood Haferflocken.

Die Kraft von Haferflocken

Hafer liefert nicht nur zahlreiche Vitamine und Nährstoffe, sondern enthält auch gesunde Ballaststoffe, die uns lange satt machen und unseren Blutzuckerspiegel schonen. 

Aus diesem Grund eignet sich das Getreide gut für die Ernährung von Menschen mit Diabetes Typ 2. Haferflocken sind außerdem dafür bekannt, den Cholesterinspiegel zu senken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Vor allem im Hochsommer kämpfen viele Menschen vermehrt mit diesen Krankheiten. 

Durch die ideale Zusammensetzung aus komplexen Kohlenhydraten und pflanzlichem Protein machen Haferflocken zudem lange satt. So kannst du deine Sommertage aktiv gestalten und ohne Energieeinbußen genießen. 

Haferflocken gesund
Als heimisches Superfood versorgen dich Haferflocken mit allen Nährstoffen, die du für einen erlebnisreichen Sommer brauchst.

Sommerliches Porridge nach deinem Geschmack

Der Sommer beschenkt uns mit vielen köstlichen Obstsorten, die deinem Frühstück eine Brise Urlaub verleihen. Ob Kirschen, Aprikosen oder alle Arten von Beeren – Sommerfrüchte sind ein köstliches Topping für deinen Frühstücksbrei

Damit warm frühstücken im Sommer trotzdem nach Urlaub schmeckt, schneidest du am besten dein Lieblingsobst klein und mischt es unter dein Porridge. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Probiere dich durch das bunte Obstangebot und finde deinen Favoriten

Porridge Toppings
Sommerliche Obstsorten wie Aprikosen, Kirschen oder Beeren sind köstliche Toppings für Porridge.

Rezeptideen für warm frühstücken im Sommer

Warmer Frühstücks-Klassiker im Sommerkleid

Beeren sind ein köstlicher Sommer-Snack und darüber hinaus auch eine wahre Bereicherung für dein Porridge. Bei unserem Haferbrei mit Beerenspiegel verleihen die frechen Früchtchen deinem Frühstück natürliche Süße. So schmeckt warm frühstücken im Sommer trotzdem noch herrlich frisch. 

Haferbrei Beerenspiegel Verival
Rezept drucken
5 from 160 votes

Haferbrei mit Beerenspiegel

Vorbereitungszeit5 Min.
Cook Time3 Min.
Gesamtzeit8 Min.
Portionen: 1
Kalorien: 377kcal

Zubehör

  • Mixer

Zutaten

Zubereitung

  • Zuerst die Haferflocken mit der Prise Salz sowie der Milch oder dem Pflanzendrink in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dabei immer wieder kurz umrühren.
  • Dann den Topf vom Herd nehmen und den Teelöffel Agavendicksaft hinzugeben.
  • Den Haferbrei dann etwa 2-3 Minuten ziehen lassen.
  • Inzwischen die Beeren gut waschen und sie dann in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. Alternativ kannst du die Beeren auch in einem normalen Mixer pürieren.
  • Dann den Haferbrei in eine Schüssel geben und die Hälfe der pürierten Beeren hinzugeben und gut umrühren. Danach die restlichen Beeren über den Haferbrei gießen, damit ein Beerenspiegel entsteht.

Nährwerte

Calories: 377kcal

Glutenfreie Proteinbombe

Ebenfalls mit Beeren, oder wahlweise mit einer anderen Sommerfrucht, überzeugt unser glutenfreier Quinoa-Porridge. Das Pseudogetreide aus Südamerika erfreut sich mittlerweile auch bei uns großer Beliebtheit und ist als vegane Proteinquelle bekannt. 

Die Zubereitung dauert etwas länger als beim klassischen Porridge mit Haferflocken, doch der Geschmack macht das definitiv wieder wett. 

Quinoa Porridge mit Beeren
Rezept drucken
5 from 2 votes

Rezept: Quinoa Porridge mit Beeren

Vorbereitungszeit5 Min.
Cook Time20 Min.
Gesamtzeit25 Min.
Portionen: 1

Zutaten

Zubereitung

  • Gib den Quinoa mit der doppelten Menge an Flüssigkeit in einen Topf und lass den Quinoa in etwa 10 Minuten köcheln.
  • Gib nach 10 Minuten der Kochzeit den Pflanzendrink und den Agavendicksaft mit in den Topf hinzu und lass das Ganze noch weitere 10 Minuten köcheln.
  • Sobald dein Quinoa-Porridge fertig ist und eine cremige Konsistenz hat, dreh den Herd ab und gib die Beeren hinzu und rühre sie unter.
  • Schmecke den Quinoa-Porridge am besten ab und gib falls nötig noch etwas Agavendicksaft hinzu.
  • Als Topping kannst du verschiedene Nüsse nehmen, wir haben hier Walnüsse genommen.

Sauerkirsche-Kakao Haferporridge

Gegen kalte Füße! Der wärmende Haferporridge mit Sauerkirsche und Kakao...

Jetzt entdecken
  • #Porridge
  • #porridge gesund
  • #Porridge Rezept
  • #porridge verival
  • #warmer haferbrei
  • #warmes Frühstück

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Sauerkirsche-Kakao Haferporridge
Sauerkirsche-Kakao Haferporridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Kokos-Orange Reisporridge
Kokos-Orange Reisporridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Aprikose-Erdbeer Dinkelporridge
Aprikose-Erdbeer Dinkelporridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Bircher Porridge XXL
Bircher Porridge 1500g
Inhalt 1500 Gramm (€ 11,99 * / 1000 Gramm)
ab € 17,99 *
Verival Haferflocken im 3er-Pack (3x500g)
Haferflocken im 3er-Pack (3x 500g)
Inhalt 1500 Gramm (€ 2,96 * / 1000 Gramm)
ab € 4,44 *