Rezept drucken

Gefüllte Kakao-Dattel-Cookies oder auch „Gesunde Rawreos“

Zutaten

Cookie-Teig

Füllung

Zubereitung

  • Für den dunklen ‚Cookie-Teig‘ die Mandeln mit den Walnüssen, der Müslimischung, dem Kakaopulver, Zimt, Salz und den Datteln in einen Food Processor geben und zu einer glatten Masse mixen.
  • Die Masse auf ein Stück Backpapier geben. Ein
    zweites Blatt Backpapier darüber legen und die Masse ca. 0,5 cm dünn ausrollen.
    Für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. 
  • In der Zwischenzeit die Cashewnüsse mit den Kokosflocken, dem Kokosöl, Vanille und Ahornsirup in den Food Processor geben und pürieren. Die Masse solange pürieren, bis sie eine cremige Konsistenz hat - evtl. etwas Wasser dazu geben.
  • Die Cookie Masse zu runden Cookies mit ca. 4 cm Durchmesser ausstechen. Die Masse immer wieder zusammenkneten und ausrollen, bis sie aufgebraucht ist. Dann die Cookies zusammensetzen, dafür ca. 1 TL Kokos-Füllung auf einen Cookie geben, einen zweiten darauf legen und festdrücken. Die fertigen Cookies im Kühlschrank aufbewahren.