Cashews sind eine sehr beliebte Nuss und das auch zurecht. Sie schmecken nämlich nicht nur super lecker, sondern sind auch noch sehr gesund. Cashews stärken dein Immunsystem, helfen dir beim Entspannen, sind ausgezeichnete Energielieferanten und haben noch andere positive Auswirkungen auf deinen Körper.

Eine einfache Möglichkeit Cashews in deine Ernährung zu integrieren, ist Cashewmus. Du kannst es beispielsweise unter deinen Porridge rühren oder beim Backen integrieren. Hier findest du ein Rezept, wie du dein eigenes Cashewmus ganz einfach selber machen kannst:

Cashewmus selber machen Rezept
Rezept drucken
No ratings yet

Cashewmus

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.
Portionen: 10
Kalorien: 140kcal

Zubehör

  • Mixer
  • Einmachglas

Zutaten

  • 250 g Cashews
  • Etwas Wasser oder Rapsöl

Zubereitung

  • Gib die Cashewkerne kurz in eine Pfanne und röste sie kurz an.
  • Dann gib die Cashewkerne in einen Mixer und vermixe die Cashews bis sie kleingehackt sind.
  • Vermixe die Cashews bis ein cremiges Mus entsteht. Bei Bedarf kannst du auch ganz wenig Wasser oder etwas Öl hinzugeben. (Wir würden dir Rapsöl empfehlen.)
  • Das Cashewmus gib dann einen luftdichten Behälter. So kannst du es einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte

Calories: 140kcal