JETZT NEU: Porridge Smoothie Bowl in 2 Sorten. Jetzt testen und Versandkosten sparen.

Wie kann man das Bircher Müsli selber machen?

März 9, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Wie kann man das Bircher Müsli selber machen?

Du liebst Bircher Müsli? Gute Wahl, denn das Frühstück ist gesund, lecker und auch noch extra schnell zubereitet. Wie das geht, erfährst du hier im Blog.

Auch Verival bietet eine gesunde Auswahl an vollwertigem Birchermüsli. Wir zeigen dir alles, was du darüber wissen solltest.

Wie kam es zum Bircher Müsli?

Das Bircher Müsli wurde von dem Schweizer Arzt Max Bircher-Benner erfunden. Er war begeisterter Vertreter der Vollwertkost, mit dem Hauptziel, eine gesunde Ernährungsform zu entwickeln, die auf pflanzlicher Kost basiert. Aber auch Milch und Milchprodukte waren erlaubt.

Dr. Max Bircher-Benner entwickelte das, seiner Meinung nach heilende Birchermüsli, nach diesen Ernährunsggrundsätzen. Er sprach dem Müsli eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu. Ein gesundes Frühstück, welches genügend Energie liefert, war Bircher-Benner besonders wichtig. Außerdem hat das Müsli einen positiven Einfluss auf die Darmfunktion.

Bircher-benner bereitete das Birchermüsli damals noch mit Kondensmilch zu. Und auch heute ist das Bircher Müsli ein besonders beliebtest Frühstück vor allem in der Schweiz. Aber auch in Deutschland gewinnt es zunehmende Beliebtheit. Dabei gibt es heute bereits eine Vielzahl an Variationen.

Das Bircher Müsli Grundrezept – ein Schweizer Original

Du möchtest dein Bircher Müsli selbst zubereiten? Wir zeigen dir, wie das geht und was du dafür benötigst.

Zutaten:

Die Zubereitung:

Bircher Müsli Haferflocken von Verival

Zunächst vermischst du 4 Esslöffel Getreideflocken mit 120 Milliliter Wasser und lässt das Gemisch über Nacht im Kühlschrank quellen.

Am nächsten Morgen geriebene Äpfel mit dem Saft einer halben Zitrone vermengen. Nun den Apfel gemeinsam mit der Milch und einem Esslöffel gehackten Haselnüssen zu den Flocken geben. Die restlichen Haselnüsse zum bestreuen verwenden.

Wenn dir die Konsistenz noch zu fest ist, kannst du im Anschluss noch etwas Milch unterrühren. Wenn du es besonders cremig magst, darfst du die Milch gerne mit etwas Sahne oder Joghurt ergänzen.

Welche anderen Bircher Müsli Rezepte gibt es?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Variationen des altbekannten Birchermüsli. Vor allem unterschiedliche Toppings wie Samen, Chia Samen oder Nüsse erfahren zunehmende Beliebtheit. Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück ist für die heutige, ernährungsbewusste Gesellschaft, von großer Bedeutung.

Immer mehr Menschen beschäftigen sich auch mit der Nachhaltigkeit ihres Essens. Kein Wunder, dass die vegane Variante des Bircher Müslis immer beliebter wird. Einfach, anstelle der Kuhmilch, eine pflanzliche Alternative wie Reismilch oder Hafermilch verwenden. Mandelmilch verleiht dem Bircher Müsli eine extra nussige Note.

Als zusätzliches Topping kannst du noch frisches Obst hinzugeben, Obstmus oder auch mit etwas Süße wie Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup verfeinern. Wenn du es besonders nussig magst, kannst du noch einen Esslöffel Nussmus dazugeben. Bei den Toppings sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Beeren, Früchte, Chia Samen, Nüsse oder Samen im Allgemeinen.

Overnight Oats als Variation des Bircher Müslis

Overnight Oats sind das perfekt Frühstück für Morgenmuffel
Overnight Oats sind das perfekt Frühstück für Morgenmuffel

Wie oben bereits erwähnt wird das Bircher Müsli, nach dem Originalrezept, über Nacht eingeweicht. Auch Overnight Oats werden nach diesem Prinzip zubereitet.

Die Haferflocken werden mit Flüssigkeit vermengt und in eine Schüssel oder einen geschlossenen Behälter gegeben. Die Flüssigkeit wird von den Haferflocken aufgesogen. Dann wird das Ganze über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Morgen werden geriebene Äpfel und Co hinzugegeben.

So entsteht eine besonders cremige Konsistenz, die du noch verfeinern kannst. Overnight Oats sind auch mit Chia Samen sehr beliebt. Die Variation an Rezepten ist wie beim Bircher Müsli unendlich groß.

Du kannst die Overnight Oats mit Toppings deiner Wahl oder auch mit Joghurt oder Magerquark verfeinern. Hierfür einfach circa 100 Gramm Joghurt pro Portion in das Müsli unterrühren.

Beeren Overnight Oats

Mit Vanille und frischen Beeren schmecken die Overnight Oats besonders im Sommer richtig lecker.

Zutaten für 4 Personen:

  • 30 gramm getrocknete Beeren
  • 1 Vanilleschote
  • 125 Milliliter Orangensaft
  • 100 Gramm Haferflocken
  • 400 Vollmilchjoghurt
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 90 Gramm Mandeln
  • 125 Gramm Heidelbeeren
  • 125 Gramm Brombeeren
  • 150 Gramm Erdbeeren
  • 6 EL Agavendicksaft

Die Zubereitung:

Zunächst die getrockneten Beeren zerkleinern. Anschließend die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausnehmen. Das Mark und die Schote gemeinsam mit den Beeren, der Schote und dem Orangensaft aufkochen. Den Beerensud mit 100 Gramm Flocken und dem Vollmilchjoghurt gut vermengen. Über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am Morgen die Äpfel grob Raspeln, mit Zitronensaft vermengen und gemeinsam mit zerkleinerten Mandeln zu den Flocken geben. Mit den Beeren und etwas Süße deiner Wahl anrichten.

Urkorn Bircher Müsli von Verival

Bircher Müsli von Verival

Auch bei uns im Verival Online Shop ist das Bircher Müsli sehr beliebt. Wir haben die Diätspeise neu interpretiert. Unser Bircher Müsli besteht aus Urgetreide Flocken. Dazu verwenden wir vor allem Hafer und Weizen aus eigenem Anbau.

Natürlich darf auch hier die fruchtige Note auf keinen Fall fehlen. Wir verfeinern das Müsli mit Feigen, Sultaninen, Apfelwürfeln, Apfelflocken und Mandeln. Bei uns wird alles in feinster Bioqualität hergestellt. Das Apfelaroma und die Nüsse sorgen für den typischen Bircher Geschmack.

Bircher Porridge von Verival

Bircher Müsli & Bircher Porridge von Verival

Porridge oder auch Haferbrei genannt ist als Frühstück besonders beliebt. Die Zubereitung geht wirklich schnell. Dabei musst du aber nicht auf den leckeren Geschmack des Bircher Müsli verzichten.

Das Bircher Porridge von Verival ist das perfekte Frühstück für zu Hause. Es besteht aus Vollkornhaferschrot, getrockneten Äpfeln, Datteln, Feigen und Sultaninen, also der pure Fruchtgenuss. Natürlich ist mit den gerösteten und gehackten Mandeln auch für die nussige Komponente gesorgt.

Der Haferbrei ist in nur wenigen Minuten zubereitet. Die Menge deiner Wahl einfach mit warmem Wasser oder heißer Milch übergießen und quellen lassen. Wenn du das Ganze als Overnight Oats verspeisen möchtest, kannst du einfach etwas mehr Flüssigkeit hinzugeben und das Porridge über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Du kannst dein Frühstück natürlich stets zusätzlich mit den Toppings deiner Wahl aufpeppen.

Ist das Bircher Müsli wirklich so gesund?

Diese Frage kann ganz klar mit Ja beantwortet werden. Getreideflocken sind eine tolle Ballaststoffquelle. Trotz der hohen Menge an Kohlenhydraten gehören sie zu den komplexen Energiequellen.

Das bedeutet, Bircher Müsli sättigt besonders lange und du verhinderst den typischen Heißhunger, wie es häufig nach einem hellen Marmeladenbrötchen mit Butter der Fall ist.

Ein gesundes Frühstück, das dich lange satt hält und dir genügend Energie liefert. Die zahlreichen Ballaststoffe unterstützen zudem eine gesunde Darmfunktion, um dich rundum wohl zu fühlen!

Bircher Urkorn Müsli

Vom Schweizer Arzt M. Bircher-Benner (1867-1939) ursprünglich als Diätspeise...

Jetzt entdecken

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Bircher Urkorn Müsli
Bircher Urkorn Müsli
Inhalt 375 Gramm (€ 11,44 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Haferflocken
Haferflocken
Inhalt 500 Gramm (€ 3,70 * / 1000 Gramm)
ab € 1,85 *
Bilder Haselnüsse
Haselnüsse
Inhalt 200 Gramm (€ 24,95 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *