Dass das Frühstück, die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, weißt du ja wahrscheinlich bereits. Aber nicht nur die Entscheidung zu frühstücken ist wichtig, sondern auch die Kombination der Zutaten in deinem Frühstück ist essenziell. Die richtige Kombination der Zutaten für dein gesundes Frühstück aus ernährungswissenschaftlicher Perspektive stellt dir heute unser Verival Ernährungswissenschaftler Axel Dinse vor. Er hat für dich 5 ideale Frühstückskombinationen zusammengestellt, mit denen du perfekt in den Tag starten kannst!

1. Haferflocken, Nüsse & Saaten

Wir beginnen mit der ersten Kombination, die speziell für alle hilfreich ist, bei denen kurze Zeit nach dem Frühstück schon wieder der Magen knurrt: Am besten du kombinierst Vollkornhaferflocken mit Nüssen und Saaten. Diese Kombination enthält einen hohen Proteinanteil, viele gute Fette und Vitamine und hält dich lange satt, da durch die Kombination auch dein Blutzuckerspiegel stabilisiert wird.

2. Hafer und Beeren

Die Kombination aus Haferflocken, Nüssen und Saaten ist, wie du ja jetzt weißt, perfekt wenn du morgens schon kurze Zeit nach dem Frühstück wieder Hunger verspürst. Doch was tun, wenn sich die Morgenmüdigkeit selbst nach dem dritten Kaffee nicht abschütteln lässt? Auch hierfür weiß unser Ernährungswissenschaftler Axel Dinse einen guten Tipp: am besten du kombinierst Hafer gemeinsam mit Beeren in deinem Frühstück. Die Morgenmüdigkeit, die oft durch Eisenmangel entsteht, bekämpfst du mit eisenhaltigem Hafer und Beeren. Hafer enthält von Natur aus viel Eisen und durch das Vitamin C der Beeren verbessert sich die Eisen-Bioverfügbarkeit – das heißt, dass dein Körper Eisen besser aufnehmen kann. Deshalb ist Hafer gepaart mit Beeren die ideale Frühstückskombination für dich, wenn du deine Morgenmüdigkeit schnell überwinden möchtest.

Diese ideale Frühstückskombination aus Hafer und Beeren findest du zu Beispiel in unserem Verival Beeren Urkorn Muesli, im Verival Beeren Crunchy und im Verival Erdbeer-Chia Porridge, natürlich in Bio-Qualität 😉

3. Cashewnüsse und Cranberrys

Gegen schlechte Laune am Morgen ist noch kein Kraut gewachsen? – Nein, aber zum Glück gibt es die perfekte Frühstückskombination für einen umso besseren Start in den Tag: Cashewnüsse und Cranberrys! Wie Axel Dinse erklärt, findet sich in beiden eine Vorstufe vom Botenstoff Serotonin, welcher stimmungsaufhellend wirkt und dich dadurch dabei unterstützt, schon frühmorgens gut gelaunt zu sein. Toppe dein Frühstück also mit Cashewnüssen und Cranberrys mit unserem Bio-Nuss-Fruchtmix Workout und starte als Sonnenschein in den Tag.

4. Topfen als Basis für Haferflocken, Nüsse und Samen

Hast du schon einmal probiert dein Müsli anstelle mit Milch oder Joghurt lieber mit Topfen zu essen? Die Frühstückskombination aus Haferflocken, Topfen, Nüssen und Samen ist Axel Dinse zufolge die perfekte Proteinquelle – besonders für alle, die morgens gerne Sport machen. Durch die Mischung aus Haferflocken, Topfen, Nüssen und Saaten kombiniert man sowohl verschiedene pflanzliche als auch eine tierische Eiweißquelle, wodurch das Protein vom Körper besser aufgenommen werden kann.

Die perfekte Kombination aus Haferflocken, Nüssen und Samen findest du in unserem Verival Sport Müsli Erdbeere-Sauerkirsche. Du musst das Sport Müsli nur noch mit Topfen verfeinern und bist dann mit genug Eiweiß für den Sport versorgt.

5. Saatenmix und Walnüsse als Topping

Unsere fünfte und letzte ideale Frühstückskombination ist perfekt für alle, die ihr Verival Lieblingsmüsli oder -porridge gefunden haben und nicht viel daran ändern möchten! Du kannst einfach den Verival Saatenmix und Walnüsse als Topping zu deinem Müsli oder Porridge hinzufügen und hast damit bereits die perfekte Omega-3-Kombination. Die Leinsamen und Hanfsamen, die im Verival Saatenmix sowie Walnüsse enthalten sind, verfügen, nach Ernährungswissenschaftler Axel Dinse, über viel Omega-3-Fettsäuren. Diese Frühstückskombination wirkt entzündungshemmend und stärkt das Immunsystem!

Du siehst also, dass nicht nur die Auswahl der richtigen Zutaten für dein Frühstück, sondern auch die Kombination der Zutaten essenziell für eine optimale Versorgung mit Energie, Vitaminen und Mikronährstoffen ist.

Kurz zusammenfassen lassen sich die idealen Kombinationen wie folgt: Haferflocken, Nüsse und Saaten halten dich lange satt, Hafer & Beeren helfen gegen die morgendliche Müdigkeit und Cashews und Cranberrys sind richtige Stimmungsmacher. Wenn du deinen Tag, statt mit Joghurt, einmal mit Topfen sowie Haferflocken, Nüssen und Samen startest, kannst du schon in der Früh einen guten Teil deines täglichen Bedarfs an Proteinen decken und bist für sportliche Aktivitäten optimal versorgt. Für die perfekte Omega-3-Fettsäuren Kombination sorgt dein Topping auf deinem Lieblingsporridge aus einem Saatenmix und Walnüssen und schützt dich gleichzeitig noch gegen fiese Krankheitserreger im Winter.

Vielen Dank an Axel Dinse für die Vorstellung der 5 idealen Frühstück Kombinationen! Mehr Informationen und weitere Tipps findest du auf Axel’s Website.