1 Box. 5 Sorten. Alle Nährstoffe, die dein Körper braucht.
Probierbox mit allen unseren 5 Bestsellern um nur €4,99 und versandkostenfrei - Jetzt kaufen

Perfekte Basis für dein Müsli & Crunchy: Joghurts im Vergleich

Juni 18, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Perfekte Basis für dein Müsli & Crunchy: Joghurts im Vergleich

Milch sowie vor allem Pflanzendrinks haben wir euch schon öfter auf unserem Blog vorgestellt. Erfährt zum Beispiel wie ihr Pflanzendrinks selber herstellen könnt oder wie öko Pflanzendrinks wirklich sind

Wer heutzutage keine Milch mehr zu sich nehmen möchte oder diese nicht verträgt, der kann auf zahlreiche Alternativen zurückgreifen. Hier gibt es zum Beispiel den Sojadrink, verschiedene Nussdrinks wie die Mandelmilch oder Haselnussmilch und zu guter Letzt Getreidedrinks wie den Haferdrink. 

Heute werden wir euch die verschiedenen Joghurtarten vorstellen. So gibt es zum Beispiel griechisches Joghurt oder Naturjoghurt. Aber auch zu Joghurt aus Kuh- oder anderer Tiermilch gibt es eine Menge an Alternativen. Vegane Sorten basieren zum Beispiel auf Soja oder Kokos. Eines ist sicher: sie alle lassen sich super mit unseren Müslis und Crunchys kombinieren. Du kannst im Verival Shop unser Granola kaufen oder dein Müsli kaufen.

Einfach und lecker – das Naturjoghurt

Zu allererst wollen wir uns der Frage stellen, was Joghurt überhaupt ist und wie es hergestellt wird. Der Prozess der Produktion von Joghurt wird Fermentation genannt. Dabei werden Milchsäurebakterienverwendet, die der Milch beigefügt werden. Durch die Bakterien wird der Milchzucker (die Laktose) in Milchsäure (Laktat) umgewandelt. Der ph-Wert sinkt, wodurch das Eiweiß gerinnt und Joghurt entsteht

Naturjoghurt bezeichnet Joghurt, dem noch kein Zucker und keine Früchte zugesetzt wurden. Es hat einen säuerlichen Geschmack. Generell lässt sich sagen, dass Naturjoghurt an sich ein gesundes Nahrungsmittel ist, das viel gutes Kalzium enthält. 

Joghurts gibt es in verschiedenen Formen, dazu zählen das Joghurt aus entrahmter Milch, das fettarme Joghurt, normales Joghurt, Sahnejoghurt sowie das griechische Joghurt, dem wir uns in Kürze genauer widmen werden. Generell lässt sich sagen: Je cremiger das Joghurt, desto höher ist der Fettgehalt des Produkts. Oft werden dem Naturjoghurt außerdem Früchte sowie andere Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Nuss oder Vanille, beigefügt. 

Griechisches Joghurt boomt!

Jeder kennt es, das griechisches Joghurt- aber warum ist es im Moment so beliebt und was unterscheidet es von „normalem“ Joghurt? 

Das griechische Joghurt hat eine besonders cremige Konsistenz und unterscheidet sich so von dem normalerweise eher flüssigen Joghurt. Es schmeckt außerdem intensiver

Um griechisches Joghurt herzustellen, wird, wie auch bei normalem Joghurt, Milch verwendet. Allerdings wird eine deutlich höhere Menge benötigt. Denn das Wasser sowie die Molke werden abgetropft und nur die wirklich cremigen Bestandteile bleiben übrig. So erhält es seine dickflüssige Konsistenz

Aufgrund dieses Herstellungsprozesses ist das griechische Joghurt eiweißreicher und kohlenhydratärmerals reguläre Joghurts. Dadurch greifen vor allem Sportler gerne zu der Alternative. Es hat aber dadurch aber auch einen höheren Fettanteil, nämlich fast 10 Prozent. Das griechische Joghurt kann sowohl süß, aber auch pikant genossen werden. Als Frühstück oder süßer Snack zwischendurch kann es super mit Honig oder frischen Früchten kombiniert werden. Auch für Saucen und Suppen, Salate oder Aufläufe eignet sich das griechische Joghurt perfekt. Besonders gut schmeckt es mit unseren leckeren Verival Crunchys als Topping. 

Veganes Joghurt als Alternative

Heutzutage gibt es zu den regulären Joghurts aus Milch auch viele Alternativen auf pflanzlicher Basis. 4 davon wollen wir euch in diesem Blogpost vorstellen: 

  • Kokosjoghurt
  • Mandeljoghurt
  • Cashewjoghurt
  • Sojajoghurt 

Kokosjoghurt

Das Kokosjoghurt macht besonders satt und ist dazu auch noch nahrhaft. Es hat einen eher hohen Fettanteil und beinhaltet außerdem viel Kalzium. Dieses Kalzium kann besser aufgenommen werden als das in Kuhmilch und ist wichtig für Zähne und Knochen. Auch Vitamin D, Magnesium und Vitamin B12 sind in Kokosjoghurt enthalten, das sich außerdem besonders gut in Desserts macht.  

Mandeljoghurt

Mandeln sind mit ihrem süßlich milden Geschmack bei vielen beliebt. Sie enthalten viele wichtige Nährstoffe und sind außerdem eine wunderbare Quelle für hochwertige ungesättigte Fettsäuren. Außerdem sind Mandeln ein guter Lieferant für Ballaststoffe, die deine Verdauung unterstützen. Auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe findest du in Mandeln. Das Mandeljoghurt ist eine cremige Alternative zu den normalen Joghurts. Es ist besonders mild im Geschmack und passt außerordentlich gut zu Müsli. 

Cashewjoghurt

Kein Wunder, dass Cashews so beliebt sind, sie schmecken nicht nur hervorragend, sondern sind auch ein wahres Brainfood. Cashews sind Dank der Vielzahl an Mineralien und Vitaminen sehr gesund und können auch noch glücklich machen. Warum also nicht einfach mal Joghurt aus Cashews probieren? Eine super cremige Alternative mit nussigem Geschmack

Sojajoghurt

Sojajoghurt wird genauso wie normales Joghurt hergestellt, indem Milchsäurebakterien der Sojamilch zugeführt werden. Dies führt dazu, dass die Sojamilch gerinnt und das Joghurt mit seinem säuerlichen Geschmack entsteht. So wie die anderen pflanzlichen Joghurtalternativen, enthält auch das Sojajoghurt keine tierischen Produkte, und kann daher problemlos von Veganer*innen genossen werden. 

Probiere die leckere Joghurt Granola Bowl

Vor kurzem haben wir unser Kakao-Sauerkirsche Granola gelaunched. Das Schoko-Knuspermüsli mit Sauerkirschen und Kakao ist voll bio, vegan, Vollkorn und verzichtet zur Gänze auf Palmöl. Und noch wichtiger: es lässt sich ideal mit Joghurt kombinieren. 

Hier findet ihr ein Rezept für die leckere Joghurt Granola Bowl, für die ihr griechisches Joghurt, Naturjoghurt, aber auch pflanzliche Alternativen verwenden könnt: 

Granola Joghurt Bowl Rezept
Rezept drucken
0 from 0 votes

Joghurt Granola Bowl

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.
Portionen: 1

Zutaten

  • 150 g Joghurt oder vegane Alternative
  • 30 g Granola deiner Wahl
  • 300 g Obst deiner Wahl (z.B Erdbeeren oder Kirschen)
  • 1 EL Kakaonibs

Zubereitung

  • Gib zuerst das Joghurt in eine Schüssel und rühre es noch etwas cremig. Alternativ kannst du statt dem Joghurt natürlich auch Topfen oder Skyr nehmen.
  • Als nächstes püriere in etwa 200 g Obst mit einem Pürierstab. Wir haben hier passend zum Granola Kirschen genommen.
  • Gieße dann das pürierte Obst auf das Joghurt, sodass ein Obstspiegel entsteht.
  • Gib als nächstes das Granola und die Kakaonibs auf deine Joghurt Bowl.
  • Zuletzt gib noch etwas frisches Obst auf deine Joghurt Granola Bowl.

BMI Rechner von Verival

Du kannst jetzt ganz einfach deinen Body Mass Index berechnen. Mit dem Verival BMI Rechner.

Kakao-Sauerkirsche Granola

Starte knusprig in den Tag mit dem Verival Kakao-Sauerkirsche Granola...

Jetzt entdecken
  • #Griechisches Joghurt
  • #Joghurt
  • #Joghurtsorten
  • #Müsli mit Crunchy
  • #Müsli mit Joghurt
  • #Naturjoghurt
  • #Veganes Joghurt

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Kakao-Sauerkirsche Granola
Kakao-Sauerkirsche Granola
Inhalt 325 Gramm (€ 15,35 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Dinkel Crunchy
Dinkel Crunchy 375g
Inhalt 375 Gramm (€ 11,44 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Beeren Crunchy
Beeren Crunchy 375g
Inhalt 375 Gramm (€ 11,44 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Cashew Nüsse
Cashew Nüsse
Inhalt 125 Gramm (€ 28,72 * / 1000 Gramm)
ab € 3,59 *
Verival Mandeln
Mandeln
Inhalt 200 Gramm (€ 19,95 * / 1000 Gramm)
ab € 3,99 *
Verival Beeren Urkorn Müsli
Beeren Urkorn Müsli 325g
Inhalt 325 Gramm (€ 13,20 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *