Porridge mit Gemüse zubereiten? Das geht? Ja, du kannst deinen Porridge auch mit diversen Gemüsesorten wie Karotten oder Zucchini verfeinern. Eine sehr beliebte Variante ist der Carrot Cake Porridge. Hier zeigen wir dir, wie du einen Carrot Cake Porridge schnell und einfach selber zubereiten kannst.

Bei dieser Variante werden Karotten klein geraspelt und gemeinsam mit den Haferflocken und der Flüssigkeit aufgekocht. Durch die Karotten gewinnt der Haferbrei zusätzlich an Volumen. Das führt dazu, dass der Porridge sehr sättigend ist. Somit ist dieses Porridge Rezept auch zum Abnehmen geeignet.

Ein weiteres leckeres Rezept für einen kalorienarmen Porridge mit Zucchini findest du hier.

Carrot Cake Porridge Rezept
Rezept drucken
No ratings yet

Rezept: Carrot Cake Porridge

Vorbereitungszeit10 Min.
Gesamtzeit10 Min.

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 200 ml Haferdrink oder eine andere Pflanzendrink-Variante bzw. Wasser (für eine noch kalorienärmere Variante)
  • 1 Prise Salz
  • 2 geriebene Karotten
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Mandelmus
  • 1 EL Walnüsse (optional)

Zubereitung

  • Reibe zuerst die Karotten klein und gib sie anschließend in einen Topf.
  • Gib dann die Haferflocken und den Pflanzendrink hinzu. Wenn du zusätzlich Kalorien einsparen möchtest, kannst du die Hälfte des Pflanzendrinks auch mit Wasser ersetzen.
  • Gib dann noch das Salz und etwas Zimt mit hinzu in den Topf.
  • Koche den Porridge jetzt für in etwa 5-7 Minuten auf. Wenn der Porridge fast fertig ist und schon schön cremig ist, nimm den Topf vom Herd und rühre noch etwas Mandelmus unter deinen Haferbrei.
  • Gib dann den Porridge in eine Schüssel. Jetzt kannst du den Haferbei noch mit Toppings deiner Wahl, wie beispielsweise leckeren Walnüssen, verfeinern.

Alexandra

Gesunde Ernährung spielt für mich sowohl persönlich als auch in meinem beruflichen Kontext eine große Rolle. Deswegen probiere ich gerne neue Rezepte aus und teile hier mit euch meine Tipps für einen gesunden Lebensstil und leckeres nahrhaftes Frühstück.