Tag der Biene: -10% auf Honig-Produkte + Gratis-Honig mit dem Code HONEY10

Himbeeren – was du über die Beere wissen solltest!

April 27, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Himbeeren – was du über die Beere wissen solltest!

Im Frühjahr bezaubern die Himbeeren mit ihren wunderschönen, weiß-grünen Blüten. Im Sommer und Herbst ist sie, mit den süßen, fruchtigen und leckeren Geschmack ihrer Früchte, eine Bereicherung für die heimische Küche.

Neben den Erdbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren, ist sie einer der Favoriten bei den Beerenliebhabern. Die kleine, saftige Frucht kann nicht nur vielfältig konserviert werden, sie schmeckt auch frisch zu den verschiedensten Nahrungsmitteln und bereichert dein gesundes Frühstück.

Wissenswertes und Informatives zur Himbeere

In der Botanik ist die Himbeere unter den wissenschaftlichen Namen Rubus idaeus bekannt. Die Himbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse(Rosaceae), und zu den Steinfrüchten. Der Himbeerstrauch kann eine Wuchshöhe von bis zu 2 Metern erreichen. Er verfügt über ein Flachwurzelsystem.

Himbeer Chia Joghurt

Die Himbeere besitzt wechselständige und gefiederte Blätter in einen kräftigen Grünton. Die weiß-grünen Blüten sind traubenförmig angebracht, mit aufrechten Kronblättern und weißen Staubblättern. Zur Ausbildung ihrer Früchte ist die zwittrige Pflanzenart auf Fremdbestäubung, durch Bienen oder andere Insekten, angewiesen.

Die Himbeeren haben in der Regel rote Früchte. Bei speziellen Züchtungen kann sie auch ein gelbes oder schwarzes Aussehen haben. Die schmackhafte, saftige Beere weist ein süßes und fruchtiges Aroma auf.

Woher kommt die Himbeere und wo wächst sie?

Die wilde Himbeere kommt aus Mittel- und Nordeuropa und ist auch in Westsibirien weit verbreitet. Sie ist an Waldlichtungen, aber auch in Gebirgsregionen über der Baumgrenze, zu finden. Sie liebt Bodenverhältnisse mit sauren bis alkalischen PH Werten und guter Bodendrainage. Sie wächst an sonnigen bis halbschattigen Standorten mit hoher Luftfeuchtigkeit. Sie gedeiht besonders gut in Gegenden mit kühlen Sommertemperaturen.

Wann blühen Himbeeren?

Es gibt zwei unterschiedliche Arten der Himbeere, der Sommer- und die Herbsthimbeere. Für beide Sorten gilt eine Blütezeit in den Monaten Mai und Juni. Die ersten Früchte des Sommerstrauches sind bereits im Juni reif. Bei der Herbsthimbeere reifen die ersten Früchte im August. Sie können bis zum ersten Frost gesammelt werden.

Außerdem besteht bei der Herbstpflanze die Möglichkeit, zweimal im Jahr Früchte zu ernten. Dazu werden die abgetragenen Ruten nicht bodennah, sondern nur die oberen Teile der Jahrestriebe abgeschnitten. So ist im Folgejahr eine Frühjahr- und Herbst-Ernte möglich.

Wie gesund sind eigentlich Himbeeren?

Die gesunden Himbeeren besitzen viele Ballaststoffe, die sich förderlich auf den Magen-Darm-Trakt auswirken. Sie regen die Verdauung an und schützen die Darmflora. Die sekundären Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Farbstoffe sind antioxidativ. Sie regulieren den Zellstoffwechsel und stabilisieren den Säure-Basen-Haushalt. Der hohe Gehalt an Vitamin C und B-Komplex stärken das Immunsystem, sorgen für ein schönes Hautbild, sowie gesunde Haare und Nägel.

Die Himbeere enthält viele wertvolle Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Kalium, Mangan und Magnesium. Sie wirken vorbeugend gegen Rheuma, Arthritis, sorgen für gesunde Knochen und Muskeln, und fördern die Bildung des Blutfarbstoffes Hämoglobin. Außerdem besteht die Himbeere aus ca. 85% Wasser und ist damit sehr kalorienarm. Ideal also für dein gesundes Müsli oder als Ergänzung zu deinem Oatmeal.

Nährstoffe der Himbeere pro 100 g

Himbeeren enthalten folgende Inhaltsstoffe pro 100 g:

  • 0,3 g Fett
  • 1,3 g Proteine
  • 4,8 g Kohlenhydrate
  • 4,7 g Ballaststoffe
  • 200 mg Kalium
  • 40 mg Kalzium
  • 30 mg Magnesium
  • 1 mg Eisen
  • 25 mg Vitamin C
  • 0,03 mg Vitamin B1
  • 0,07 mg Vitamin B2
  • 0,08 mg Vitamin B6

Wie lagere ich Himbeeren am Besten?

Werden Himbeeren nicht sofort gegessen, ist eine Aufbewahrung bis zu 3 Tagen im Kühlschrank möglich. Zur Lagerung eignen sich Teller aus Pappe, auf dem die trockenen Früchte nebeneinander gelegt werden. Beeren mit Druck- oder Fäulnisstellen solltest du aussortieren. Weitere Konservierungsmöglichkeiten sind die Verarbeitung zu Marmelade, Kompott und Saft, sowie das Einfrieren im Ganzen oder als Mus.

Zubereitungen, so schmecken Himbeeren am Besten

Himbeeren kannst du frisch oder gefroren in der Küche vielfältig verwenden. Besonders schmackhaft und gesund sind sie in Kombination mit Haferflocken, Müslis oder als Crunchy. Die Produkte von Verival bieten vielfältige Möglichkeiten, eine einfache Zubereitung und sind sehr bekömmlich.

Porridge mit Himbeeren als warme Mahlzeit

Ob Verival Vollkornflocken oder Haferflocken, mit Himbeeren kombiniert bieten sie eine fruchtige und leckere Mahlzeit. Zum Verival Bircher Porridge mit knackigen Mandeln, Äpfeln und der Süße von Feigen und Datteln, bieten die festen Früchte der Himbeeren einen außergewöhnlichen Geschmackskontrast.

Rezept Bircher Müsli Himbeere
Rezept drucken
5 from 6 votes

Himbeer-Bircher Müsli

Das Bircher Müsli für Beerenfreundinnen und -freunde! Anstatt des geriebenen Apfels werden hier Himbeeren verwendet – wobei du während der Beerensaison am besten auf frische, abseits davon auf gefrorene zurückgreifst. Der Saatenmix von Verival mit Lein- und Chiasamen verleiht den Overnight Oats eine Extraportion Ballaststoffe.
Vorbereitungszeit5 Min.
Quellzeit8 hrs
Gang: Frühstück
Keyword: Bircher, Bircher Müsli, Himbeere, Müsli, Overnight Oats
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 418.4kcal

Zubehör

  • (verschließbares) Glas
  • Löffel

Zutaten

  • 50 g Haferflocken (ca. 4 EL)
  • 50 g Himbeeren (frisch oder gefroren)
  • 100 ml Mandeldrink
  • 1 EL Verival Guten Morgen Saatenmix (oder Leinsamen/Chiasamen)
  • 15 g gehackte Mandeln
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Ahornsirup

Zubereitung

  • Haferflocken, Verival Saatenmix (oder Leinsamen) und etwa die Hälfte der Himbeeren in ein Glas geben und mit dem Mandeldrink und dem Saft einer halben Zitrone vermengen.
  • Glas verschließen oder abdecken und über Nacht im Kühlschrankquellen lassen.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen, gut umrühren und die gehackten Mandeln sowie den Ahornsirup untermischen.
  • Mit der zweiten Hälfte der Himbeeren toppen. Fertig!

Nährwerte

Serving: 245g | Calories: 418.4kcal | Carbohydrates: 47.5g | Protein: 13.8g | Fat: 16.6g

Himbeeren als Topping sehen nicht nur appetitlich aus, sie enthalten auch viele kostbare Inhaltsstoffe. Die reiche Auswahl von Verival Müslis und Crunchy Produkten vermengst du einfach mit frischer Milch, Joghurt oder Quark. Die frischen Himbeeren gibst du mit einem EL Honig dazu, und dein ausgewogenes Frühstück ist fertig. Es sättigt nicht nur über einen langen Zeitraum, sondern gibt dir auch Vitalität und Energie für den Tag.

Als Alternative für die Wintermonate bietet Verival außergewöhnliche Müsli-Mix und Crunch-Kreationen mit hochwertigen, getrockneten und biologischen Beerenobst wie: Preiselbeeren und Cranberries Brombeeren Himbeeren und vielen anderen mehr.

Auf was soll ich beim Kauf von Himbeeren achten

Himbeeren sind in den Monaten Juni bis September frisch auf dem Markt erhältlich. Es empfiehlt sich auf regionale Ware, mit kurzen Transportwegen, zurückzugreifen. Frische Früchte erkennst du an der kräftigen roten Farbe und am süßen Aroma. Außerdem sollten die Beeren fest, und nicht angeschlagen sein.

Wie kann ich Himbeeren zu Hause pflanzen?

Himbeerstrauch

Die Himbeere im eigenen Garten zu pflanzen, ist nicht schwer. Himbeersträucher werden im Frühjahr in einem Abstand von 30-40 cm gepflanzt. Das Pflanzloch sollte die doppelte Größe des Wurzelballens haben. Da sich die Himbeere über ihr Wurzelgeflecht, die Ribosomen, unterirdisch ausbreitet, solltest du über eine Wurzelbarriere nachdenken.

Die Himbeere ist sehr anspruchslos und braucht keine besonderen Bodenverhältnisse. Nur gegen Staunässe ist sie empfindlich. Deshalb solltest du deinen Boden auflockern, und so für eine gute Wasserdrainage sorgen. Damit kannst du der Krankheit bei Himbeeren, der Wurzelfäule, vorbeugen. Auch die Pflege der Himbeere ist unkompliziert.

Herbsthimbeeren werden nach dem Abernten vollständig zurückgeschnitten. Bei Sommerhimbeeren schneidest du nur die bräunlichen und verholzten Ruten zurück.

Fact: Eine besonders ertragreiche Sorte ist die autumn bliss, mit sehr großen und aromatischen Früchten.

Bircher Porridge

Als moderne Kombination und Neuinterpretation zweier der ältesten...

Jetzt entdecken

Produkte aus diesem Beitrag

Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Verival Beeren Crunchy 375g
Beeren Crunchy 375g
Inhalt 375 Gramm (€ 11,44 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *
Verival Beeren Urkorn Müsli 325g
Beeren Urkorn Müsli 325g
Inhalt 325 Gramm (€ 13,20 * / 1000 Gramm)
ab € 4,29 *