Leicht verdauliche Reisflocken, Wundermittel Kurkuma und Vitaminbombe Orange – mit den TCM Reis Porridge Weihnachtskeksen machst du in der Vorweihnachtszeit nichts falsch! In diesem glutenfreien Rezept erfährst du, wie du gesund durch den Advent kommst und ganz leicht ein gesundes Frühstück gestalten kannst!

Warum die Kekse so gesund sind? Nach der 5-Elemente-Lehre der TCM hat jede Zutat ihre eigene Wirkung auf unseren Körper und unsere Seele:

  • Die leicht verdaulichen Reisflocken haben einen hohen Anteil an komplexen Kohlenhydraten und sorgen somit für ein langes Sättigungsgefühl – so kannst du Heißhungerattacken vermeiden!
  • Das Wundermittel Kurkuma hat eine beruhigende Wirkung auf den Magen, kann Verdauungsprobleme lindern und wirkt entzündungshemmend – eine wahre Heilpflanze!
  • Die Vitaminbombe Orange wirkt entzündungshemmend und antioxidativ. Außerdem steckt die exotische Frucht voll mit B-Vitaminen, die das Glückshormon Serotonin herstellen – so bist du zufrieden und gelassen!

Die TCM Reisporridge Kekse mit Kokos-Orange Geschmack sind also die perfekten Begleiter für dein körperliches Wohlbefinden im Advent. Viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept drucken
No ratings yet

TCM Reisporridge Kokos-Orange Kekse

Glutenfreie Weihnachtskekse können so einfach sein! Mit dem Kokos-Orange Reisporridge von Verival entstehen leichte Cookies mit einer fruchtigen Kokosnote, die dir auch bei glutenfreier Ernährung die Vorweihnachtszeit versüßen.
Portionen: 12

Zutaten

  • 220 g Verival TCM Kokos-Reisporridge
  • 1/2 EL Backpulver
  • Zimt nach Belieben
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Chiasamen
  • 6 El Wasser
  • 65 g Kokosöl flüssig
  • 50 g Kokosblütenzucker oder Birkenzucker je nach Belieben mehr oder weniger verwenden
  • 50 g Honig, Agavensirup oder Ahornsirup
  • 2 Eiweiß
  • Kokosflocken als Topping

Zubereitung

  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Danach bereite ein Backblech mit Backpapier vor!
  • Zu Beginn vermische die Chia-Samen mit Wasser und lasse die Mischung für 5 Minuten stehen.
  • Währenddessen vermische den Verival TCM Kokos-Orange Reisporridge mit dem Backpulver, einer Prise Salz und Zimt!
  • Nachdem sich die Chia-Samen aufgequollen sind, vermische sie mit dem Kokosöl, Kokosblütenzucker und dem Agavensirup. Danach vermische die Reisporridge-Mischung mit den nassen Zutaten.
  • Nun schlage die 2 Eiweiß mit dem Mixer zu einem Schnee. Sobald die Eiweiß steif geschlagen sind, hebe sie unter die Masse! Vermische den Teig jedoch nicht zu stark, da die Kekse sonst flach werden könnten.
  • Mit einem Esslöffel verteile nun den Teig zu 12 gleichförmigen Keksen auf dem Backpapier. Nun kommen die Kekse für ca. 15 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen!
  • Nachdem die Kekse ausgekühlt sind, können sie noch mit Kokos-Flocken verziert werden und schon sind sie fertig zum Servieren! Guten Appetit!

Alexandra

Gesunde Ernährung spielt für mich sowohl persönlich als auch in meinem beruflichen Kontext eine große Rolle. Deswegen probiere ich gerne neue Rezepte aus und teile hier mit euch meine Tipps für einen gesunden Lebensstil und leckeres nahrhaftes Frühstück.