1 Box. 5 Sorten. Alle Nährstoffe, die dein Körper braucht.
Probierbox mit allen unseren 5 Bestsellern um nur €4,99 und versandkostenfrei - Jetzt kaufen

Vom Haferschleim zum Trendfood – so gesund ist Porridge

Dezember 1, 2020
  • Ernährung
  • Frühstück
Vom Haferschleim zum Trendfood – so gesund ist Porridge

Ehemals als Haferschleim oder Haferbrei verbreitet, feiert die warme Frühstücksmahlzeit nun als Trendfood Porridge ihr Revival. 

Bereits unsere Großeltern wussten über die wohltuende Wirkung der Hafermahlzeit Bescheid, und so weckt das beliebte Frühstücksgericht wohl bei einigen Menschen, alte Kindheitserinnerungen. Ob der Haferschleim gute oder schlechte Erinnerungen weckte, sei mal dahingestellt. 

Seit einiger Zeit gewinnt der Frühstücksklassiker Haferschleim wieder an Beliebtheit und findet Einzug auf Speisekarten hipper Lokale und wird in Food Blogs thematisiert.

Warum der Haferschleim, auch Porridge genannt, so beliebt ist und was an dem Food Trend tatsächlich dran ist, erfährst du hier. 

Was ist dran am Food Trend Porridge?

Einst als fader Haferschleim bekannt, hatte Porridge auf Food Blogs und in Instagram Feeds lange Zeit nur wenig zu suchen. Als sich aber herumgesprochen hat, dass der warme Haferbrei vor Vitaminen und Mineralstoffen nur so strotzt, wurde das Frühstück plötzlich von gesundheitsbewussten Menschen zum Superfood auserkoren. Innerhalb kurzer Zeit gab es unzählige Rezepte zum Haferschleim im Internet zu finden.

Frühstücksklassiker Porridge
Mit Porridge feiert ein gesunder Frühstücksklassiker sein Revival.

Mittlerweile ist das Trendfood Porridge von unseren Frühstückstischen nicht mehr wegzudenken und erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Blogger und Influencer werben mit schön dekorierten Haferschleim und Rezepten dazu, auf ihrem Feed.

Neben zahlreichen anderen Vorteilen überzeugen die gekochten Haferflocken vor allem als Energielieferant für den ganzen Tag. Und als ein schnell zubereitetes, gesundes Frühstück am Morgen. Ein einfaches Rezept für den wohltuenden Haferschleim findest du im weiteren Fortlauf des Artikels.

Was macht Porridge zum gesunden Trendfood?

Da Porridge auf verschiedenste Weise zubereitet werden kann und so Flexibilität für die unterschiedlichen Geschmäcker und Ernährungsformen garantiert, liegt der warme Haferschleim voll im Trend. 

In einer Zeit, in der individuelle Ernährungsbedürfnisse immer wichtiger werden, kommt ein so vielfältiges Frühstück wie Porridge ganz gelegen. Von gluten- oder laktosefrei bis hin zu vegan – bei dem warmen Haferbrei kommt wirklich jede und jeder auf seine Kosten. So können beispielsweise glutenfreie Haferflocken oder Reisflocken als Basis für den Haferschleim dienen. Darüber hinaus kannst du normale Milch, laktosefreie Milch, Wasser oder ein Pflanzendrink wie zum Beispiel Hafermilch, zur Zubereitung vom Brei verwenden. 

Zusätzlich ist der Haferbrei der perfekte Begleiter für deine flexible Work-Life-Balance. Du kannst ihn warm zubereiten oder kalt als Overnight Oats essen, ihn süß mit Beeren, Nüssen und Honig gut genießen oder salzig mit Gemüse wie Tomaten und Karotten. Außerdem passt Porridge nicht nur zum Frühstück, sondern kann auch zu jeder anderen Tages- und Nachtzeit verzehrt werden. Egal, ob du deinen Haferschleim mit Zucker oder Salz verfeinert, Haferbrei geht immer!

Ein weiterer Pluspunkt für den Haferschleim ist hier die schnelle und einfache Zubereitung. 

Gesundes Porridge im Büro
Porridge ist das ideale Frühstück für eine flexible Work-Life-Balance.

Die Vorteile vom Trendfood Porridge

Die Gründe, warum Porridge derzeit boomt, sind vielfältig. Wir haben die wichtigsten Vorteile vom Haferbrei für dich zusammengefasst:

Superfood Hafer als Hauptzutat

Ein entscheidende Zutat macht das Trendfood Porridge zu einem unschlagbaren Frühstück für alle Ernährungsbewussten. Die Rede ist von Haferflocken. Sie werden für gewöhnlich als Basis für den Haferbrei verwendet und sind in ihrer Nährstoffzusammensetzung einfach unschlagbar. 

Der Alleskönner Hafer enthält eine Menge gesunder Ballaststoffe, die dich nicht nur lange satt machen, sondern auch noch gut für deine Gesundheit sind. Die komplexen Kohlenhydrate sind unter anderem dafür bekannt, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und den Cholesterinspiegel zu senken. Verzehrt man den Brei, so wird der Zucker der Haferflocken bei der Verdauung langsam ins Blut aufgenommen. Die langsame Aufnahme vom Zucker der Haferflocken liefert uns nachhaltige Energie und lässt uns nicht schlapp werden nach der Mahlzeit.

Superfood Hafer
Das regionale Superfood Hafer wird als Grundzutat für Porridge verwendet.

Neben dem hohen Ballaststoffgehalt, weisen Haferflocken auch beachtliche Mengen an Vitamin B1 und B6, sowie Zink, Magnesium und Eisen auf. Außerdem gelten sie als ausgezeichnete Proteinquelle, weshalb sie vor allem aus einer vegetarischen und veganen Ernährung nicht mehr wegzudenken sind. So ist für jeden min. eine Zubereitungsart, egal wie man sich ernährt, möglich. Das gesunde Korn gilt also nicht umsonst als heimisches Superfood.

Warmes Frühstück fürs Wohlbefinden

Neben Haferflocken als gesunde Hauptzutat überzeugt Porridge auch noch in einem weiteren Aspekt: Warmes Frühstück gilt als gesünder. Da der Haferbrei bereits auf Körpertemperatur ist, kann der Körper den Brei leichter verdauen und es ist bekömmlicher als zum Beispiel Müsli oder Granola mit kalter Milch am Morgen. Außerdem können die Nährstoffe aus warmen Speisen, egal ob im Obst oder Gemüse, besser aufgenommen werden.  

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) heißt es weiters, dass warmes Frühstück dein Immunsystem stärkt. Zusätzlich wärmt Porridge wunderbar von innen, weshalb das warme Haferfrühstück in den kalten Herbst- und Wintermonaten besonders gut und wohltuend wirkt. Nach wenigen Minuten verspürt man eine innere Wärme – es ist zu Vergleichen mit dem Trinken eines Tees.

Warmer Haferbrei
Warmer Haferbrei wärmt nicht nur von innen, sondern stärkt laut TCM auch das Immunsystem.

Mit dem Trendfood Porridge zum Wohlfühlgewicht

Aufgrund seiner gesunden Inhaltsstoffe ist Porridge bei Gewichts-bewussten Menschen sehr beliebt und findet sich in zahlreichen Diätplänen wieder. Vor allem ist es praktisch, weil es nicht nur ein Rezept zur Zubereitung gibt, sondern man findet etliche Rezepte. Zudem lässt sich der Haferschleim durch verschiedene Zutaten gut variieren und der Haferbrei ist in wenigen Minuten fertig.

Durch die komplexen Kohlenhydrate, die in Haferflocken enthalten sind, stellt sich ein längeres Sättigungsgefühl nach dem Essen ein. Mit einer Portion Porridge zum Frühstück hältst du also locker bis zum Mittagessen durch. Dein Energielevel solltest du damit auch ohne Snacks gut halten können.

Damit der Haferbrei so gut es geht, verdaut wird, ist es ratsam Wasser zu trinken. Grundsätzlich sollte man sowieso min. zwei Liter Wasser pro Tag trinken. Aber Achtung: man kann das Wasser trinken auch übertreiben! Je nachdem wie viel Wasser man durch die Ernährung aufnimmt, sollte der Konsum von zusätzlichem Wasser berechnet werden. Trinkt man zu viel Wasser am Tag, spült man das Salz und die Mineralstoffe, die eigentlich gut für den Körper sind, heraus.

Da diese Art von Kohlenhydraten im Haferbrei deinen Blutzuckerspiegel nur langsam steigen und ebenso langsam wieder absinken lassen, kannst du mit Haferbrei zum Frühstück auch Heißhunger-Attacken am Nachmittag vorbeugen. Wer mit Porridge in den Tag startet, kann Snacks und süßen Verführungen, also dem Zucker, leichter widerstehen. Das ist wiederum essenziell für den Erfolg beim Abnehmen. 

Wenn dein BMI also zu hoch ist und du gerne ein paar überflüssige Kilos loswerden möchtest, sollte Porridge das Frühstück deiner Wahl sein. Falls du deinen BMI noch nicht kennst, kannst du ihn ganz einfach mit Hilfe unseres BMI-Rechners herausfinden.

Gewicht verlieren
Wer gerne ein paar überflüssige Kilos loswerden möchte, ist mit dem gesunden Haferfrühstück bestens beraten.

Haferbrei schnell und einfach zubereiten

Porridge ist bei allen Rezepten schnell zubereitet und lässt dabei auch noch gut Raum für individuelle Geschmacksvorlieben. Mit den besten Porridge Toppings und Zutaten holst du noch mehr aus deinem Lieblingsfrühstück raus, und machst aus dem langweiligen Brei ein wahres Genießer-Frühstück. Hier haben wir ein Rezept für dich vorbereitet. Dieses Rezept ist ein Grund-Rezept für den Haferschleim. Das heißt, dass du das Rezept je nach Belieben noch individuell erweitern kannst. Dieses Rezept ist nur der Anfang – andere gute Rezepte findest du auch in unserem Blog.

Rezept drucken
5 from 4 votes

Grundrezept: Haferbrei

Ein einfaches Grundrezept für den beliebten Haferbrei, der von den meisten Frühstückstischen nicht mehr wegzudenken ist. 
Vorbereitungszeit2 Min.
Brei ziehen lassen3 Min.
Gesamtzeit5 Min.
Kalorien: 320kcal

Zutaten

  • 250 ml Milch oder eine pflanzliche Alternative
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Honig oder Agavensirup
  • 1/2 TL Zimt nach Wahl

Zubereitung

  • Haferflocken mit der Prise Salz sowie dem Süßungsmittel nach Wahl (Honig oder Agarvensirup) in der Milch oder dem Pflanzendrink aufkochen (nicht vergessen gut umrühren). 
  • Brei 3 Minuten ziehen lassen.
  • Brei in eine Schüssel leeren und mit Zimt bestreuen. 
  • Genießen!

Nährwerte

Calories: 320kcal

Als Alternative für neue Rezepte bietet dir unser VERIVAL Porridge-Sortiment eine Vielfalt an köstlichen Haferbrei-Variationen. Damit benötigst du keine Extra-Zutaten mehr und sparst obendrein auch noch ein paar Minuten an Zeit. Von Erdbeer-Chia bis Schoko-Banane – einfach mit heißer Milch, Milchalternative oder Wasser vermengen, ein paar Minuten ziehen lassen und frisch genießen. 

Erdbeer-Chia Porridge

Dieser herrlich cremige Porridge liefert dir alles, was du am Morgen...

Jetzt entdecken
  • #Haferbrei
  • #Haferflocken
  • #Porridge
  • #porridge gesund
  • #Porridge Rezept
  • #porridge verival

Produkte aus diesem Beitrag

Dein Superfood-Porridge! Haferbrei mit glutenfreien Haferflocken, fruchtigen Erdbeeren und dem Superfood Chiasamen. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Erdbeer-Chia Porridge
Erdbeer-Chia Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Volle Proteinpower! Haferbrei mit glutenfreien Haferflocken, veganer Schokolade und Banane. 100% Bio, vegan und glutenfrei. Zum Produkt
Verival Sport Porridge Schoko-Banane
Sport Protein Porridge Schoko-Banane
Inhalt 350 Gramm (€ 17,11 * / 1000 Gramm)
ab € 5,99 *
Haferbrei mit glutenfreien Haferflocken, Äpfeln und Heidelbeeren. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Heidelbeer-Apfel Porridge
Heidelbeer-Apfel Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *
Probierpaket aus den zwei Porridge Bestsellern – Erdbeer-Chia Porridge und Bircher Porridge. 100% Bio, vegan, glutenfrei und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Porridge-Probierpaket
Porridge-Probierpaket
Inhalt 700 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
€ 9,98 *
Für alle, die es gerne pur mögen! Haferbrei Basismischung mit glutenfreien Haferflocken, Sonnenblumenkernen und Flohsamenschalen. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Classic Porridge 1500g
Classic Porridge 1500g
Inhalt 1500 Gramm (€ 9,33 * / 1000 Gramm)
ab € 13,99 *
Euer Lieblings-Porridge! Der Haferbrei angelehnt an das Originale Bircher Rezept mit glutenfreien Haferflocken, Äpfeln und Mandeln. 100% Bio, vegan und ohne Zuckerzusatz. Zum Produkt
Verival Bircher Porridge
Bircher Porridge
Inhalt 350 Gramm (€ 14,26 * / 1000 Gramm)
ab € 4,99 *