Overnight Oats mit Joghurt sind gesund, nährstoffreich, lecker und vor allem sehr schnell zubereitet. Damit noch nicht genug, können dir Haferflocken auch kinderleicht beim Abnehmen helfen. Das Hafer ein richtiges Superfood ist, hat man bereits zu Zeiten von Maximilian Bircher gewusst — zum Glück, denn lokaler und besser für die Umwelt kann es fast nicht funktionieren. Mit Overnight Oats hast du ein schnelles, gesundes und vegetarisches Frühstück und an Rezeptideen wird es nie fehlen, denn obwohl die Oats so kinderleicht zum Herstellen sind, sind sie trotzdem extrem versatil und abwechslungsreich! Was es genau mit Oatmeal über Nacht auf sich hat und warum Overnight Orts mit Joghurt perfekt für dein gesundes Frühstück sind, erklären im heutigen Blogbeitrag.

Overnight Oats – so gelingt dir das Grundrezept

Von Overnight Oats hat man in den letzten Jahren immer wieder viel gehört. Eine gesunde Ernährung kann durchaus am Morgen bereits damit beginnen. Doch was sind Overnight Oats eigentlich?

Wie der Name bereits verrät, sind Overnight Oats Haferflocken, die du über Nacht in Milch oder Wasser einweichen musst. Damit hast du am Morgen leckeres, weiches Oatmeal das man perfekt und schnell als Frühstück genießen kann. Ein sehr einfaches Rezept, dass man kinderleicht herstellen kann und obendrein noch sehr gesund ist.

Variationen mit Beeren, Nüssen, aber auch Obst und Samen machen die Haferflocken über Nacht zu einem wirklich abwechslungsreichen gesunden Frühstück. Overnight Oats mit Joghurt als Kleines extra machen die Haferflocken noch cremiger und leckerer.

Haferflocken gelten außerdem als das lokale Superfood. Mit seinen gesundheitlichen Vorteilen und vielen Nährstoffen kannst du bereits am Morgen darauf achten, gesund und abwechslungsreich in den Tag zu starten. Und das ganz ohne Stress, denn Overnight Oats bereitest du bereits am Vorabend vor und musst dir deshalb keine Sorgen um die Zeit am Morgen machen – das perfekte Frühstück für Morgenmuffel sozusagen.

Overnight Oats helfen dir außerdem nachweislich beim Abnehmen und können gesundheitlichen Problemen vorbeugen. Die Haferflockendiät erfreut sich derzeit auch über immer mehr Follower und ist sehr beliebt! Bei gesundheitlichen Problemen kann Hafer ebenso zum Einsatz kommen. So beugen Haferflocken Magen-Darm Erkrankungen vor, sie senken deinen Blutzuckerspiegel und deinen Cholesterinspiegel, helfen dir, um gesundes Haar und Nägel zu bekommen und das enthaltene Beta Glucan im Hafer ist gesund für das Herz.

Mit Overnights Oats zum Frühstück versorgst du deinen Körper bereits beim Frühstück mit hochwertiger Energie. Durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen in Hafer bleibst du außerdem länger satt und beugst Heißhunger vor. Eine Win-Win Situation – und das bereits beim Frühstück!

Diese Zutaten werden gebraucht

Die Zutaten für Overnight Oats sind denkbar einfach:

  • Ca. 45 g Haferflocken
  • Ca. 80 ml Milch oder Wasser
  • Toppings nach Wunsch

So zauberst du auch mit wenig Zeit ein leckeres Frühstück. Mit Milch werden die Oats cremiger als mit Wasser, mit leckerem Obst werden die Haferflocken über Nacht süßlich. Als Toppings könntest du zum Beispiel Chiasamen oder Leinsamen verwenden, ebenso wie verschiedenen Beeren oder Obst. Overnight Oats mit Joghurt werden noch etwas Cremiger und Leckerer. Du kannst alle möglichen Joghurts verwenden wie zum Beispiel Naturjoghurt, griechischen Joghurt oder aber auch Kokosjoghurt. Wenn Haferflocken nichts für dich sind, kannst du auch Dinkelflocken benutzen.

Rezept drucken
5 from 152 votes

Overnight Oats Grundrezept – ohne zugesetzten Zucker

Das Basisrezept für Overnight Oats ist super einfach – man braucht dafür sogar nur 2 Zutaten. 
Vorbereitungszeit2 Min.
Gesamtzeit2 hrs
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 150kcal

Zutaten

  • 4 EL Haferflocken (ca. 45 g Haferflocken)
  • 80 ml Milch, Wasser oder eine pflanzliche Alternative (z.B. Milch aus Soja)
  • Toppings nach Wahl: Beeren, Nüsse, Nussmus, getrocknete oder frische Früchte, Bananen, Äpfel, Raspeln von Kokos,…

Zubereitung

  • Wasser, Milch oder eine pflanzliche Alternative kommt gemeinsam mit den Haferflocken in ein Glas und wird gut umgerührt. 
  • Die Mischung kommt über Nacht bis zum nächsten Morgen oder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. 
  • Danach noch einmal gut umrühren und genießen. 
  • Nach Bedarf kannst du deine Overnight Oats mit Toppings deiner Wahl verfeinern.

Tipp

Tipp: Wir empfehlen dir dein Overnight Oats Rezept mit Honig, Agavensirup oder Ahornsirup zu verfeinern und mit Früchten, Nüssen und Kernen zu komplettieren. Ab und zu sind auch ein paar Raspeln Schoko als süße Verfeinerung okay.
Ab und zu sind auch ein paar Raspeln Schoko als süße Verfeinerung okay.
 

Nährwerte

Calories: 150kcal

Zubereitung: so werden deine Haferflocken besonders lecker

Die Zubereitung ist ebenso denkbar einfach wie die Zutatenliste selbst. Damit du perfekte Overnight Oats hinkriegst, musst du gar nicht viel können oder aufwand betreiben.

Für die sehr schnelle Variante nimmst du zuerst ein passendes Behältnis wie eine Schüssel oder ein Glas und füllst es mit allen Zutaten, die du gerne dabei hättest und verrührst diese. So kommen Haferflocken, Joghurt und Milch sowie Honig und ein Drittel der Beeren oder des Obstes zusammen und weichen über Nacht im Kühlschrank ein. Gesamtzeit ist hier maximal 5 Minuten, das perfekte Frühstück für Morgenmuffel also.

Für die aufwendigere Variante mit verschiedenen Schichten musst du zuerst das Joghurt mit Milch und eventuell Honig verrühren. Teile die Mischung jetzt in zwei Schüssel auf. Eine der beiden Schüsseln bekommen jetzt wieder ein Drittel der Beeren ab. Der Rest der Beeren bleibt frisch, damit du sie später als Topping verwenden kannst!

In beide Schüsseln kommen jetzt Haferflocken, ein letztes Mal vermischen und dann geht es direkt in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen sollten die Oats noch etwas Struktur haben. Nun kannst du die einzelnen Schichten in einem Glas nach der Reihe anordnen und am Ende alles mit Nüssen, Beeren und Samen dekorieren.

Overnight Oats als gesundes Frühstück
Overnight Oats als gesundes Frühstück

Leckere Rezeptideen für Overnight Oats mit Joghurt

Damit du dir jetzt nicht selbst den Kopf zerbrechen musst, haben wir 6 Rezepte für dich bereitgestellt, um deinen Morgen mit gesundem Frühstück rund um die leckeren Haferflocken besser werden zu lassen. Egal ob mit Heidelbeeren, Honig, Ahornsirup, Kokosmilch, Blaubeeren, Walnüssen oder aber auch Mandelmus, Nussmus, Schoko oder Agavendicksaft – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! 

Overnight Oats Beeren
Rezept drucken
No ratings yet

Glutenfreie Overnight Oats mit Beeren

Vorbereitungszeit5 Min.
Im Kühlschrank ziehen lassen2 hrs
Gesamtzeit2 hrs 5 Min.
Portionen: 1

Zutaten

Zubereitung

  • Gib den glutenfreien Verival Erdbeer-Chia Porridge in ein Gefäß deiner Wahl. Zum Beispiel in ein Einmachglas.
  • Gib dann in etwa die doppelte Menge an Flüssigkeit hinzu und vermische alles gut miteinander. Wenn du möchtest kannst du auch einen Teelöffel Agavendicksaft hinzugeben.
  • Gib die glutenfreien Overnight Oats dann für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.
  • Nachdem die Overnight Oats im Kühlschrank aufquellen konnten, kannst du sie noch mit Toppings deiner Wahl verfeinern. Besonders frische oder tiefgekühlte Beeren passen sehr gut zu dieser Overnight Oats Variante.
Overnight Oats_Heidelbeer_Apfel_Porridge
Rezept drucken
No ratings yet

Rezept: Overnight Oats mit Beeren

Cremige Overnight Oats mit Heidelbeeren – im Handumdrehen fertig.
Vorbereitungszeit5 Min.
Cook Time3 hrs
Gesamtzeit3 hrs 5 Min.
Keyword: Overnight Oats, Porridge
Portionen: 1 Portion

Zutaten

Zubereitung

  • Gib den Heidelbeer-Apfel Porridge in ein Einmachglas.
  • Anschließend 120 ml einer Flüssigkeit deiner Wahl hinzufügen und die Zutaten miteinander gutvermischen.
  • Stelle das Einmachglas über Nacht oder für min. 3 Stunden in den Kühlschrank.
  • Rühre die Porridge-Mischung noch einmal gut um vor dem Verzehr.
  • Wenn deine Overnight Oats schön cremig sind, sind sie fertig.
  • Jetzt kannst du deine Overnight Oats noch mit Beeren deiner Wahl verfeinern.

Tipp

Wenn du merkst, dass die Porridge-Mischung zu fest ist, füge noch etwas Flüssigkeit hinzu.
Carrot Cake Overnight Oats
Rezept drucken
No ratings yet

Carrot Cake Overnight Oats

Vorbereitungszeit10 Min.
Im Kühlschrank quellen lassen3 hrs
Gesamtzeit3 hrs 10 Min.
Portionen: 1

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 150 ml Pflanzendrink
  • 1 geriebene Karotte
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Cashewmus (optional)

Zubereitung

  • Reibe zuerst die Karotte klein und gib sie dann in ein Gefäß, wie beispielsweise ein Einmachglas.
  • Gib dann die Haferflocken, den Pflanzendrink, den Zimt, die Prise Salz und das Cashewmus hinzu.
  • Vermische alle Zutaten im Glas gut miteinander und stelle die Overnight Oats dann über Nacht oder mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.
  • Am nächsten Tag haben sich die Haferflocken und die Karotten mit der Flüssigkeit vollgesaugt und die Overnight Oats sind jetzt schön cremig.
  • Du kannst die Overnight Oats dann gleich so verzehren, oder sie noch mit diversen Toppings verfeinern. Besonders Nüsse passen besonders gut zu den Carrot Cake Overnight Oats.
Kakao-Banane Overnight Oats
Rezept drucken
No ratings yet

Kakao-Banane Overnight Oats ohne Zucker

Vorbereitungszeit5 Min.
Portionen: 1

Zutaten

  • 80 g Kakao-Banane Sport Porridge
  • 140 ml Milch oder Pflanzendrink
  • 1 TL Agavendicksaft oder ähnliches zum Süßen (optional)
  • Toppings nach Wahl: Bananen, Beeren, Nüsse, Nussmus, Kakaonibs,  getrocknete Früchte

Zubereitung

  • Wasser, Milch oder eine pflanzliche Alternative gemeinsam mit dem Verival Sport Porridge in ein Glas geben und gut umrühren.
  • Deine Mischung kommt über Nacht oder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Dadurch wird die Mischung richtig eingeweicht und bekommen ihre leckere Konsistenz.
  • Am nächsten Tag nimmst du deine Overnight Oats aus dem Kühlschrank und rührst sie nochmals kräftig durch. 
  • Nach Bedarf kannst du deine Overnight Oats mit Toppings deiner Wahl verfeinern.
Overnight Oats Bircher Art
Rezept drucken
No ratings yet

Rezept: Bircher Müsli Overnight Oats

Cremige Overnight Oats nach dem Original Bircher Rezept – jetzt gleich ausprobieren!
Vorbereitungszeit5 Min.
Cook Time3 hrs
Gesamtzeit3 hrs 5 Min.
Keyword: Overnight Oats
Portionen: 1

Zutaten

  • 50 g Bircher Porridge
  • 120 ml (Pflanzliche) Milch oder Wasser
  • Etwas Nüsse nach Wahl z.B. Pekannüsse oder Mandeln
  • Etwas Apfel nach Wahl

Zubereitung

  • Gib den Bircher Porridge in ein Einmachglas.
  • Anschließend 120 ml einer Flüssigkeit deiner Wahl hinzufügen und die Zutaten miteinander gutvermischen.
  • Stelle das Einmachglas über Nacht oder für min. 3 Stunden in den Kühlschrank.
  • Rühre die Porridge-Mischung noch einmal gut um vor dem Verzehr.
  • Wenn deine Overnight Oats schön cremig sind, sind sie fertig.
  • Jetzt kannst du deine Overnight Oats noch mit Nüssen deiner Wahl und einem Apfel verfeinern.

Tipp

Wenn du merkst, dass die Porridge-Mischung zu fest ist, füge noch etwas Flüssigkeit hinzu.
Rezept drucken
5 from 128 votes

Leckeres Rezept: Overnight Oats mit Chia-Samen

Overnight Oats Grundrezept mit der Erweiterung des Superfoods Chiasamen
Vorbereitungszeit5 Min.
Gesamtzeit2 hrs
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 250kcal

Zutaten

  • 4 EL Haferflocken (ca. 45g)
  • 80 ml Wasser, Milch oder eine pflanzliche Alternative
  • 1 EL Joghurt
  • 1 EL Chiasamen (das entspricht etwa 15 g Chiasamen)
  • Honig, Agavensirup oder Ahornsirup zum Süßen 
  • Früchte, Nüsse und Kerne nach Wahl (als Topping)

Zubereitung

  • Wasser, Milch oder eine pflanzliche Alternative kommt gemeinsam mit den Haferflocken sowie den Chiasamen in ein Glas und wird gut umgerührt. 
  • Unser Geheimtipp: Gib einen Esslöffel Joghurt dazu. 
  • Zum Süßen empfehlen wir Honig, Agavensirup oder Ahornsirup. 
  • Die Mischung kommt über Nacht oder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. 
  • Danach noch einmal gut umrühren, mit Früchten, Nüssen oder Kernen dekorieren und genießen. 

Nährwerte

Calories: 250kcal

So bleiben Overnight Oats mit Joghurt haltbar

Grundsätzlich kann man sagen, dass Overnight Oats 2-3 Tage im Kühlschrank halten. Diese Zeit wird aber kürzer oder länger, je nachdem welche Zutaten du benutzt, um deine Flocken vorzubereiten. Du solltest generell Overnight Oats immer im Kühlschrank lagern, da du so dem sauer werden des Joghurts und der Milch vorbeugst. Wenn du frische Früchte in die Haferflocken eingemischt hast, ist die Haltbarkeit maximal 2 Tage. 

Du kannst Overnight Oats auch einfrieren. Damit sind sie dann circa 3 Monate haltbar. Wir von Verival empfehlen, dass du die Haferflocken im besten Fall ohne Toppings und Gewürze einfrierst, quasi nur das Grundrezept, denn ansonsten verlieren Früchte, Nüsse und andere Toppings ihren Geschmack.

 So kannst du bei Overnight Oats Kalorien reduzieren

Wenn du gerne eine kalorienreduzierte Form von Overnight Oats für dich entdecken möchtest, ist das auch kein Fehler. So kannst du zum Beispiel deine Oats mit Wasser oder Magerquark herstellen, anstatt Joghurt oder Milch. Als Milchersatz kann auch Sojamilch oder Mandelmilch dienen!

Es ändert sich grundsätzlich nichts am Grundrezept und du musst nur ein paar Kleinigkeiten austauschen, um auch eine kalorienarme Version der Overnight Oats zu haben. 

Overnight Oats Zubereitung in 3 Schritten //Overnight Oats zubereiten

Dominik Wendl

Content Creator

Ich interessiere mich schon seit Jahren für Sport und Ernährung und setze mich intensiv mit den Themen auseinander. Auf diesem Blog teile ich gerne mein Wissen rund um das Thema gesunde Ernährung und die richtige Ernährung beim Sport.

Gefällt dir dieser Beitrag? Teile diesen mit Freunden:

Newsletter abonnieren &
10% Rabatt sichern

Abonniere den kostenlosen Verival Newsletter für regelmäßige Updates zu neuen Produkten, laufenden Angeboten und hilfreiche Ernährungs- und Frühstückstipps. Deine Einwilligung zum Empfang des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen.