Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vita+ Naturprodukte GmbH, Sportplatzweg 7, A-6336 Langkampfen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen der Vita+ Naturprodukte GmbH (im Folgenden Vita+ genannt) und dem Besteller in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und entfalten diese hierdurch Bindungswirkung.

(2) Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen der dem Vertrag zugrunde gelegten AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen – insbesondere jenen des KSchG, sowie des ECG oder ProdhaftG – ganz oder teilweise unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen der gegenständlichen AGB unverändert wirksam.

§ 2 Angebot & Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote verstehen sich unverbindlich und freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die Vita+ behält sich ausdrücklich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot inhaltlich variabel zu gestalten und jederzeit zu verändern.

(2) Durch Anklicken des Buttons “zahlungspflichtig bestellen” beim Schritt 4 des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Erhalt der Zahlungsbestätigung durch unseren Payment Provider Ogone. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per Email oder durch Absendung der bestellten Ware annehmen. Mit Abgabe der Bestellung versichert der Besteller über 18 Jahre alt zu sein. Sollte sich herausstellen, dass dies nicht der Fall ist, sind wir zum Rücktritt berechtigt.

(3) Unter Bestellvorgang können Sie sich über den schrittweisen Ablauf des Bestellprozesses und den integrierten Kontrollmechanismen zur Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern informieren. Der Punkt Datenschutz informiert Sie im Detail über die Speicherung, Verwendung und Weitergabe ihrer persönlichen Daten bzw. über ihre Auskunfts- und Zugriffsrechte.

§ 3 Preise & Kaufpreiszahlung

(1) Soweit nicht explizit abweichend angegeben, sind sämtliche Preisangaben auf den Produktübersichts- und Produktdetailseiten in Euro inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer (für Österreich: 20% Regelsteuersatz; 10% ermäßigter Steuersatz gem. § 10 Abs.2 UStG; für Deutschland: 19% Regelsteuersatz; 7% ermäßigter Steuersatz) und ab Werk/ Lager zu verstehen.

(2) Der Mindestbestellwert (=ohne Versandkosten) für jede Lieferung beträgt 10 €.

(3) Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, werden die Versandkosten sowie ggf. anfallende Portokosten dem Besteller zusätzlich in Rechnung gestellt.

(4) Aufrechnung: Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Vita+ schriftlich genehmigt wurden.

(5) Schreib-, Druck- und Rechenfehler sowie außerordentliche Preisänderungen sind vorbehalten. Bei der Überweisung des Gesamtbetrags (errechnet aus dem angegebenen Kaufpreis zuzüglich der anfallenden Versandkosten) kann der Besteller aus den von Ogone, auf dieser Website, bereitgestellten Zahlungsarten (Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paypal) wählen.

(6) Ogone leitet die Sicherheit der Zahlungsvorgänge und verpflichtet sich zum Schutz der Geheimnisse (Entschlüsselungsverfahren) sowie ihrer Nutzung. Der Kunde kann seine Bestellung direkt per Kreditkarte (MASTERCARD oder VISA) online begleichen. Er muss in diesem Fall die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und das Kryptogramm mit 3 Zahlen seiner Kreditkarte eingeben.

Die ggf. durch die Zahlung per Bankkarte entstehenden Gebühren (wechselkursgebundene Bankgebühren, Bankprovision für Zahlungsoperationen, die nicht im Ausgabeland der Bankkarte ausgeführt wurden, andere Bankprovisionen, usw.) werden vom Kunden getragen. Diese Gebühren entsprechen den möglichen Gebühren, die ausschließlich vom Bankinstitut des Kunden aufgrund der Verwendung seiner Bankkarte erhoben werden.

Die Genehmigung des Bankkartennetzes macht die vom Kunden auf der Website bestätigte Bestellung wirksam. Bei Verweigerung von Seiten des Bankkartennetzes behält sich unsere Gesellschaft das Recht vor, die Bestellung zu stornieren.

Bei der Zahlungstransaktion wird der Kunde automatisch mit dem Server des Zahlungsbearbeitungszentrums verbunden. Die durch Verschlüsselung geschützten Bankkarten durchgehen nicht die Systeme der Vita+ GmbH und werden demzufolge nicht gespeichert.

(ad6) Sichere Bezahlung per Kreditkarte: Die Kartennummer und das Ablaufdatum sind verschlüsselt und werden der spezialisierten Gesellschaft über einen sicheren Server (SSL) übertragen und werden niemals an die Vita+ GmbH weitergegeben.

PayPal: Hierbei ist die Vita+ bereit, Gutschriften auf dem PayPal-Konto der Vita+ erfüllungshalber (§364 II BGB) zu akzeptieren (Anbieter ist PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg).

Auch akzeptieren wir Zahlungen, die über sofortüberweisung (Payment Network AG, Fußbergstrasse 1, 82131 Gauting, Deutschland) abgewickelt werden.

Die Vertragsbeziehungen zwischen PayPal bzw. sofortüberweisung und seinen Kunden richten sich ausschließlich nach deren Nutzungsbedingungen.

§ 4 Geschenkgutscheine

(1) Verival Geschenkgutscheine können nach Maßgabe dieser Bedingungen im Rahmen von Einkäufen auf der Seite www.verival.at und www.verival.de eingesetzt werden. Der Gutschein wird Ihnen in Form einer PDF-Datei nach Zahlungseingang per Mail zugestellt. Eine Stornierung von Gutscheinbestellungen kann durch unseren Kundendienst nur dann vorgenommen werden, wenn der Gutschein noch nicht eingelöst wurde.

(2) Sie können den Gutschein an andere Personen weitergeben. In diesem Fall verpflichten Sie sich, den Gutscheincode nicht mehr zu verwenden oder ihn an Dritte zu offenbaren.

(3) Gutscheine müssen bis spätestens zum Ende des vierten Jahres ab dem Ausstellungsdatum eingelöst werden. Danach verlieren sie ihre Gültigkeit. 

(4) Gutscheine können nur für den Kauf der über die Verival-Onlineshops vertriebenen Produkte eingesetzt werden. Gutscheine können dabei auch in Teilbeträgen eingelöst werden. Übersteigt der Gutscheinwert den Warenwert eines Einkaufs, so bleibt der Restwert des Gutscheins erhalten, wird dem Käufer online beim Bestellabschluß angezeigt und kann bei einem weiteren Einkauf durch erneute Eingabe des Gutschein-Codes eingelöst werden. Sollte der Wert des Gutscheins für eine Bestellung nicht ausreichen, kann die Differenz mit einer anderen, von uns zugelassenen Zahlungsart auf derselben Seite beglichen werden. 

(5) Eine Barauszahlung, Verzinsung oder die nachträgliche Anrechnung des (Rest-)Guthabens eines Gutscheins ist ausgeschlossen. 

(6) Geschenkgutscheine können nicht mit anderen Geschenkgutscheinen oder Rabattcodes kombiniert werden.

(7) Zur Einlösung eines Gutscheines wählen Sie beim Bestellabschluß „Ich habe einen Gutschein“ aus und tragen den Gutschein-Code ein. Nach Klick auf den Pfeil neben dem Feld für den Gutschein-Code sehen Sie den abgezogenen Betrag und können Sie den Kauf abschließen. 

(8) Vita+ Naturprodukte GmbH übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen.

§ 5 Lieferbedingungen & Rücktrittsrecht

(1) Die Lieferung erfolgt im Normalfall binnen 7 Werktagen ab Verzeichnung des Bestellungseinganges bei der Vita+, jedenfalls jedoch binnen 30 Tagen ab dem Bestelldatum.

(2) Die Lieferung erfolgt ausnahmslos an die vom Kunden angegebene Adresse und ausdrücklich erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags. Dieser verpflichtet sich dazu, jede Änderung der Anschrift vor der Abgabe einer erneuten Bestellung, spätestens jedoch im Zuge dessen, bekannt zu geben. Der Kunde trägt jedenfalls die Gefahr für ein etwaiges in Verstoß (Verzug) geraten der bestellten Ware, sofern die Änderung der Lieferanschrift nicht vertragsgemäß bekannt gegeben wurde. Hat der Kunde die Ware nicht wie vereinbart angenommen (Annahmeverzug), sind wir berechtigt, die Ware entweder bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von 0,1 % des Bruttorechnungsbetrages pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen oder auf Kosten und Gefahr des Kunden bei einem dazu befugten Gewerbsmanne einzulagern.

(3) Der Verpackungs- und Versandkostenanteil beträgt für Lieferungen innerhalb Österreichs € 3,80, für Deutschland € 6,80 und € 9,80 für alle weiteren Länder, die unter Lieferung angeführt sind. Details dazu finden Sie ebenfalls unter dem Punkt Lieferung. Der Verpackungs- und Versandkostenanteil kann jederzeit den aktuellen marktüblichen Preisen angepasst werden. Sämtliche geänderten Preise und Gebühren werden unverzüglich in den aktualisierten Preislisten auf unserer Website publiziert.

(4) Portofreie Lieferung: Ab einem Bestellwert von € 30 inkl. MwSt. aber exkl. Versandkosten liefern wir versandkostenfrei innerhalb Österreichs sowie nach Deutschland. Alle weiteren, unter Lieferung, angeführten Ländern werden ab einem Bestellwert von € 50 versandkostenfrei beliefert.

(5) Rücktrittsrecht: Sollten – etwa aufgrund von Rohstoffmängeln bzw. unrichtiger oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung – einzelne Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung nicht verfügbar bzw. nicht in der unter §4 Abs.1 vorgesehenen Frist lieferbar sein, wird dies dem Kunden umgehend schriftlich oder fernmündlich mitgeteilt. Sollte eine Nach- oder Ersatzlieferung nicht möglich sein, sind wir zum Rücktritt berechtigt und werden Sie in diesem Fall unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und die von Ihnen bereits erbrachten Gegenleistungen erstatten.

(6) Geringfügige oder sonstige für unsere Kunden zumutbare Änderungen unserer Leistungs- bzw. Lieferverpflichtung gelten vorweg als genehmigt. Dies gilt insbesondere für durch die Sache bedingte Abweichungen (durch Wachstum, Witterung bewirkte Veränderung der Größe, Farbe, Qualität usw. des Produkts) und für Produkte mit einem Rest-MHD von mindestens 2 Monaten ab Versand.

§ 6 Mängelhaftung, Gewährleistung und Schadenersatz

(1) Im Falle eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Vita+ haftet nicht für weitere Schäden, die dem Besteller durch die mangelhafte Lieferung entstehen.

(2) Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der Vita+ beruhen oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

(3) Die Ware ist direkt nach Entgegennahme der Lieferung auf Vollständigkeit und sichtbare Schäden bzw. Produktfehler zu prüfen. Sollte die erhaltene Ware nicht mängelfrei sein, ist dies der Vita+ umgehend, jedenfalls jedoch binnen 14 Tagen ab Erhalt der Ware, schriftlich unter möglichst genauer Angabe der beanstandeten Punkte mitzuteilen.

(4) Mangelhafte Waren sind nach erfolgter Mängelrüge ausreichend frankiert und möglichst in Originalverpackung an die Vita+ zurückzusenden. Die Gefahr der Beschädigung unsachgemäß verpackter Retouren bzw. für ein Verlustig-gehen der selbigen trägt der Kunde. Selbstredend kann Ersatz nur für vertragsgemäß retournierte Waren gewährt werden.

(5) Tritt bei der gelieferten Ware ein Mangel auf, kann der Besteller vorerst nur den Austausch der Ware verlangen. Ist die Ersatzlieferung durch Vita+ nicht möglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden oder verzögert sich die Ersatzlieferung über eine angemessene Frist hinaus so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und eine Refundierung des Kaufpreises zu verlangen.

(6) Der Käufer verzichtet, ausgenommen bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, ausdrücklich auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art, insbesondere wegen Mangelhaftigkeit, Nichterfüllung, Lieferverzug oder Mangelfolgeschäden.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur Bezahlung aller Zahlungsansprüche im Eigentum der Vita+.

§ 8 Vertragssprache, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst und Beschwerdeerledigungen werden in deutscher Sprache und Englischer angeboten und abgewickelt. Vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Bestimmungen, gilt für Rechtsstreitigkeiten das am Sitz der Vita+ sachlich zuständige Gericht als vereinbart – so hin entweder das Bezirksgericht Kufstein oder das Landesgericht Innsbruck. Als Erfüllungsort des Vertrages wird ausdrücklich der Unternehmenssitz in 6336 Langkampfen vereinbart. Es gilt österreichisches Recht.

AGB der Vita+ Naturprodukte GmbH, Sportplatzweg 7, 6336 Langkampfen
Tel: +43 5332 75654-0, Firmenbuchnummer: FN 32503 z
Gerichtsstand: 6330 Kufstein, Österreich

Download der AGB als PDF Datei
Sollten Sie über keinen Adobe Reader verfügen, können Sie sich diesen hier kostenlos downloaden: Adobe Reader

Zuletzt angesehen